Was haltet ihr von solchen Ketten?

7 mm Kette  - (Schmuck, Kette, Accessoires) 11 mm Kette  - (Schmuck, Kette, Accessoires)

4 Antworten

Dicker auffälliger Schmuck bei einem Mann könnte einen komischen Eindruck erwecken. u.U. wird er dabei in eine bestimmte Schublade gesteckt.

Weiß wovon ich spreche, hatte einige Jahre auf dem Gebiet des Schmucks beruflich zu tun und kam dabei mit vielen Menschen in Kontakt.

Sicher ist der Spruch bekannt: "weniger ist mehr". Die richtigen Teile, nicht zu viel und nicht zu auffallend (gilt für Gold und auch für Silber) passen immer und hinterlassen nie einem "komischen" Eindruck.

Zum Abschluß, leider hatte ich damals noch keine Digitalkamera, ich konnte das nicht aufnehmen, und ich weiß, daß es mir keiner glauben wird, aber es ist so wirklich gewesen: Es kam zu mir eines Tages ein Kunde, so zwischen 45 und 60 Jahre alt schätzungsweise, Jeansanzug, nicht ganz kurzes Haar, offenes Hemd rein und wollte sich hochkarätige (18 Karat) breite Ketten vorlegen lassen. Das war nicht komisch aber das:

Dieser Interessent trug etwa 20 ! solcher Ketten um den Hals, dicke Goldohrstecker, mehrere Armbänder und Reifen, eine auffallende Uhr sowie an jedem Finger dicke goldene Ringe. !!!!  Ein Nazist? Ein Angeber? Es ist wirklich so gewesen.

Was ich dagegen, auch persönliche Meinung, bei Männern, egal welchen Alters akzeptiere und jenachdem auch schön finde,sind diese Surferketten. Gibt es in einfachen und auffälligeren Ausführungen, ist kein Kunststoff und sind erdfarben.

Sterlingsilber kommt nicht billig rüber. Bin der Meinung, jenachdem welche Art von Schmuck getragen wird, ist eigentlich egal, muß dem Träger natürlich zusagen, oder will man damit nur anderen imponieren? Man sollte überlegen, ob man das nötig hat.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelanger Umgang mit Schmuck und Silber, antik und neu

Ich bin kein Fan von Goldketten da diese auch automatisch mit einem bestimmten Persönlichkeitstyp assoziert werden der nicht gerade positiv ist.

Abgesehen davon gefällt mir die Goldfarbe persönlich auch nicht - ich habe daher auch keinen Goldschmuck. Selbst mein Ehering ist aus Paladium (Silberton) und nicht aus Gold

Glaube aber nicht dass die Leute irgendwie sonderlich darauf reagieren werden wenn du so eine Goldkette trägst - den meisten wird es egal sein bzw. sie würden dich nicht direkt darauf ansprechen auch wenn sie es lächerlich oder geschmacklos finden.

Und lohnen tut es sich immer in gold zu investieren - rein vom wererhalt her

Gold ist immer eine Wertanlage.

Sind zu dünn! Wirkt daher lächerlich und lohnt nicht! 

Was möchtest Du wissen?