Was halltet ihr von Yosuga no Sora?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Allgemein ganz gut.

Dieses Konzept, dass der Charakter mit jedem zusammen kommt mochte ich auch schon bei Amagami SS sehr und ist einfach mal was anderes. Es war auch schon etwas erfrischend, dass zwischen den Protagonisten mehr passiert ohne dabei ein H3ntai zu sein, was es ja so sonst gar nicht gibt. Allerdings hätte etwas mehr Story und weniger Harem nicht gestört. Das wurde bei Amagami SS viel besser umgesetzt. Was mich aber am meisten störte war einfach, dieser starke Fokus auf die (zu Anfang noch) unerwiderte Liebe und Eifersucht der Schwester. Die Schwester ging mir einfach furchtbar auf die Nerven und er war mir da zu nachsichtig mit ihr. 

Nunja also ich finde der anime hat irgendwo etwas. Die zeichnung ist jetzt nicht die beste und respekt an den protagonisten dass er im laufe der serie (die im verschiedenen realitäten spielt) jedes weib geknallt hat.😂
Aber im endeffekt geht es wohl um die meist unerwiederte und verbotene liebe von Sora zu ihrem Bruder und wie wenig sie mit seinen "freundinnen" klar kommt. Jede der Srorys ist ser gefühlvoll und auch wenn die zwischen sex-szenen ohne lachen nicht auszuhalten sind hab ich ihn mir reingezogen und fand ihn im gesamt paket gar nicht so schlecht

Was möchtest Du wissen?