Was hält ihr von der Idee ein Game Cafe wie in den USA zu eröffnen nur hier mit Konsolen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Idee ist spitze! Hatte auch schonmal so eine Idee. Hätte aber viel zu viel Bammel so viel Geld in die Hand zu nehmen.

Ich glaube aber garnicht, dass man hier unbedingt X-Box 360 und PS3 braucht. Wenn du dir zum Ziel setzt immer die neuesten Konsolen mit den aktuellsten Spielen bereit zu stellen, schaffst du dir eine Zielgruppe, die ganz schön ans Geld geht.

Ich persönlich hätte in ner netten Runde bei ner schönen Tasse Kaffee viel eher Bock auf ne Runde Mario Kart, Street Fighter oder NBA Jam. Das sind einfach zeitlose Games, die man immer mal zwischendurch zocken kann, während man nebenbei über alltägliches plaudert. Also das, was man eigentlich auch so macht, wenn man sich in nem Café trifft.

Vielleicht sogar nen schönen Pac-Man- oder Pong-Automaten, das hätte noch was besonderes.

Ich zock war auch gerne Mafia 2 und Co., aber die spiele ich dann doch lieber zu Hause.

Also wenn du mir nen SNES und ein gemütliches Sofa hinstellen würdest, hätte ich schon ein paar Leute mit denen ich definitiv regelmäßig vorbei kommen würde. :) Vorrausgesetzt natürlich, der Laden ist im Raum Dortmund. ;)

Alles Gute, Dennis

Ich würde es echt gut finden... aber ich glaub in Deutschland gibt es nicht genügend Kunden dafür. Ich find es auch gemütlicher zu Hause zu sitzen und dort zu zocken. Und du müsstest extrem viele Spiele haben. Kansst ja noch ein paar mehr Ditails schreiben... dann kann man es besser einschätzen

ich finde die idee cool aber mich sprechen die ganzen neuen sachen nicht an deswegen würde ich mich über ein gamer cafe mit alten spiel automaten freuen z.B pac man

Was möchtest Du wissen?