Was genau erwartet mich am Flughafen München, wenn ich mit der Air El Al nach Israel fliegen möchte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In D sind die Sicherheitskontrollen schon seit vielen Jahren extrem zu spüren. Für EL AL (nicht Air!) gibt es einen speziellen Abfertigungsbereich, stark gesichert mit Polizisten mit MP's im Anschlag. Jeder muss den Koffer öffnen und alles rausräumen. Dann folgt die persönliche Sicherheitsbefragung auf deutsch oder besser auf englisch (da kann man auch mal nachfragen). Die ganze Prozedur dauert rund 2 Stunden. So kommen z.B. solche Fragen: "Wann wurde der Koffer gepackt? Wer hat den Koffer gepackt? Haben Sie den Koffer wo aufbewahrt? Was ist das Ziel Ihrer Reise? Warum wollen Sie nach Israel?" Verschiededne Sicherheitsleute stellen fast gleichlautende Fragen, besprechen sich danach kurz untereinander, wenn alles ok ist, kann man das Flugzeug besteigen, wenn nicht, die ganze Prozedur aufs neue. So ist sich EL AL sicher, keine Terrorosten mitzunehmen. Außerdem fliegen in jeder Maschinen immer ein bis zwei Securitymänner unerkannt mit. Leichter ist es ab Zürich. Alles Gute und Shalom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau erwartet mich am Flughafen München, wenn ich mit der Air El Al nach Israel fliegen möchte?

Da in den Themen-Tags zur Frage auch "Drogen" steht, rate ich dir, das Zeug wegzuwerfen - nicht allein wegen der Kontrollen an Flughäfen und unabhängig von irgendeiner Fluglinie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Check in, Personenkontrolle und ein Flugzeug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulinchentanja
02.02.2016, 19:07

Ha ha ha, ich meinte natürlich wie der Sicherheitscheck abläuft

0

Was möchtest Du wissen?