Was für ein Käfer ist das, kann der Schaden anrichten?

Käfer1 - (Biologie, Insekten, Käfer)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist eine Wanze kein Käfer. könnte eine graue Gartenwanze sein. diese Wanzen sondern bei Gefahr zb wenn man sie anfasst eine stinkende und auch ungenießbare Fflüüsigkeit ab um sich zu schützen. für Menschen sind sie harmlos, sie kommen immer mal wieder von draußen ins Haus.

3

Vielen Dank, du hast recht, es ist wohl wirklich eine Gartenwanze.

Richtet die im Haus Schaden an? Und wie kann man sie wieder aus dem Haus bekommen? Bei uns sind es ziemlich viele im Haus. Kommen anscheinend mit dem Kaminholz rein!?!?

0

Das könnte die Graue Gartenwanze (Rhaphigaster nebulosa) sein. Es ist eine Baum bewohnende Wanzenart, die zum überwintern Ritzen und Spalten aufsucht, und dabei auch gerne mal Wohnungen oder Dachböden dazu aufsucht. Diese Tiere können dabei auch in größeren Anzahl vorkommen. Sie leben von Baumsäften von Laubhölzern, aber auch von toten Insekten. Wenn sie in Wohnungen eindringen, dann richtet sie dort keinen Schaden an, sondert wollen nur den Winter überstehen. Im Frühjahr werden sie dann wieder aktiv und man kann sie dann einfangen und nach draußen setzen. Einfach ein Glas über das Tier stülpen und vorsichtig mit einer Postkarte unten von der Wand schieben.

Wenn man die Tiere anfasst, dann können sie einen übelrichendes Sekret absondern, das Fressfeinde abschrecken soll.

Definitiv eine Wanze. Kleiner Hinweis für alle die an den HOLZbock glauben. Der Holzbock ist eine Zecke !!! Der Hausbock ist das böse Tier das im Holz seine Gänge zieht.

Was möchtest Du wissen?