Was findet ihr besser; phantasialand oder europapark und warum?

6 Antworten

huhu,

war in beidem schon und finde beide Parks sehenswert. Europapark halt etwas mehr Show drumherum und richtet sich eher an ein etwas älteres Publikum, denke Phantasialand biste mit kleineren Kids etwas besser aufgehoben. Auch Preislich ist der Europapark teurer. Ich war bestimmt schon 10 mal im Europapark (da der einfach nur ne Stunde weg ist) ist immer wieder echt schön, die Hotels sind spitze genauso wie die Attraktionen und Shows. Im Phantaisaland war ich einmal mit Übernachtung und es war ebenfalls super, nicht so "groß" wie der Europapark und auch vom Abendprogramm etwas abgespeckt aber keinesfalls schlecht. Ich denke wenn ihr den Europapark noch nicht kennt, das Kleingeld habt und ein Wochenende mit einem Freizeitpark verbringen wollt ist das die bessere Wahl (gibt nebendran auch noch den Wasserpark Rulantica, bietet sich auch an wenn ihr eh übernachtet).

Grüße Anna


KatrinAtmos 
Beitragsersteller
 01.09.2023, 11:09

Hey, danke für den genialen tipp. Das rulantica kannte ich noch garnicht. Das miteinander für einen kurzurlaub zu kombinieren, klingt absolut genial und soricht natürlich eindeutig für europapark. Schade das ich es im september nicht megr schaffen werde, aber ihnehin war mir dieser sommer viel zu kalt (zumindest in norddeutschland). Aber der wasserpark scheint ja auch viel überdachten bereich zu haben. Kann man dann auch im oktober noh gut machen. Vielleicht 2 übernachtungen, 2 tage europapark und 1 tag wasserpark. Oder glaubst du man braucht dort auch 2 um alles machen zu können? (ohne außenbereich - den dann vielleicht nächstes Jahr). Und diese beiden parks sind fußläufig nebeneinander und das hotel aussen in der mitte oder wie kann man sich das vorstelken in der kombination? Klingt mega cool. 2 tage aktion und dann 1 tag noch etwas wellness.

0
Anni1337  01.09.2023, 11:24
@KatrinAtmos

Zwischen den Parks fährt mein ich ne Buslinie dauert vielleicht 3/4 Minuten die kann man auch laufen wenn man mag. ich geh immer gern ende September/Oktober dahin (da ist auch nicht so ganz voll), ist sehr viel Überdacht, es ist nicht so kalt draußen (das Außengelände ist auch nicht so groß und besonders um dafür extra nochmal hinzufahren) und im Hochsommer finde ich Sauna jetzt nicht so dolle. Ein Tag dort reicht dir vollkommen denke ich. Ich würde Anreise und Europapark machen, am nächsten Rulantica (gerade wenn ihr bisschen die Sauna nutzt seit ihr schon platt danach) und den letzten Tag nochmal Europapark je nachdem wie lange ihr fahren müsst. Die Buffets in den Hotels sind auch klasse, war hier schon bei einigen im Ramen von Weihnachtsfeier, Vereinsausflug und co.

1
KatrinAtmos 
Beitragsersteller
 01.09.2023, 16:12
@Anni1337

Ja die Anreise, je nach dem, mit 49€ ticket kann man das fast knicken. 15 st. und 9 mal umsteigen. Mit ice sind es trotzdem 10 st und 2 umstiege. Mit Auto 8,5 st. Da ist am selbigen Tag nichts mehr mit Park. Stelkt sich die Frage ob man trotzdem schon ins Park Hotel einchecken kann am Abend, ohne Parkeintritt an diesem tag, und nächsten tag dann park? Wenn das nicht geht weil das hotel nur in verbindung mit park eintrittskarte geht, dann müsste man trotzdem am tag davor Anreise, schlafen in einem nahgelegenen hotel, dann nächster tag europa park, schlafen im Park, dann entweder erstmal wasserpark, nochmal schlafen im park hotel, nochmal europa park (für den park braucht man auf jeden fall 2 tage um überhaupt alles ein mal gemacht zu haben, beste sachen vielleicht ein zweites mal). Es wäre dann auch nur ein voller tag europapark und ein halber tag europapark, weil wir danach noch mindestens 8,5 st zurück fahren. Oder man braucht noch eine übernachtung und rückfahrt an tag 4 nachm schlafen... also tag 1 anreise, tag 2 europapark, tag 3 wasserpark, tag 4 rückfahrt... man könnte an tag 4 aber auch noch den halben tag in dem einen oder dem anderen park verbringen...

0
KatrinAtmos 
Beitragsersteller
 01.09.2023, 16:18
@KatrinAtmos

Ich hatte überlegt ob sich ein kurzurlaub lohnt, 1 anreise, 2 europapark, 3 europapark, 4 wasserpark, 5 wasserpark (halber tag) und rückfahrt... 5 tage kurz urlaub. 2 volle tage europa park, 1'5 tage wasserpark und wellness... der europapark hat viele fahrgeschäfte und shows zu bieten. Keine ahnung wie viel der wasserpark zu bieten hat. Aber z.b tropical island (bei berlin) lohnt sich auch schon für 2 tage, und der hat nichtmal viele wasserrutschen. Nur 2 oder 3 stück glaube ich. Aber dafür schöne schwimmbecken im strand stiel, restaurants, ballon fahrt, wellness bereich mit kosmetischen anwendungen usw. Da bekommt man 1'5 bis 2 tage auch gut rum.

0
Anni1337  04.09.2023, 09:47
@KatrinAtmos

kommt halt einfach drauf an wie viel du ausgeben willst, für einen Wellnesstag würde ich dir eher die Therme in Sinsheim empfehlen (fährst etwa 1,5h Richtung Norden vom Europapark die A5 entlang), finde ich persönlich besser vom Relax Faktor wenn du gerne Sauna und co gehst, gibt sich Preislich nichts, man kann auch da übernachten. Das mit Hotel und Parkeintritt ist soweit ich weiß keinerlei Problem. Ich plane eigentlich immer für die Rückreise einen ganzen Tag ein, lieber unterbreche ich meine Autofahrt um mir noch was auf dem Weg anzuschauen als Stress zu haben.

0
Anni1337  04.09.2023, 09:58
@Anni1337

Würde an deiner Stelle am Tag 1 Anreisen, wenn du früh losfährst biste ja am Nachmittag schon da (ich fahre gern bei so Sachen schon um 5 oder 6 los). Rulantica hat bis 22 Uhr offen, währe ne Idee da den Tag ausklingen zu lassen, denk abends ist da auch nicht so viel los, alternativ gibts auch im Schwarzwald viel zu sehen und erleben (kleine Wanderung nach der langen fahrt?) oder ein Stopp in Baden-Baden oder Heidelberg kann sich auch lohnen. Nächsten Tag vollen Tag Europapark (mir hat da eigentlich immer ein Tag dicke gereicht um alles zu machen) abends kann man mit einem Feierabendtiket auch nochmal ins Rulantica (Europapak macht 18 Uhr schon zu). Am nächsten Tag kannst entweder das selbe nochmal machen oder eben nach Sinsheim in die Therme fahren und dort übernachten und dann eben nach nem guten Frühstück die Heimreise antreten.

1

Ich bin Team Europapark :)

Im Phantasialand hatte ich das Gefühl, nach einem Tag alles gesehen und erlebt zu haben. Im Europapark ist das undenkbar.

Außerdem fehlt mir im Phantasialand ein richtiger Adrenalin-Kitzel - also die Taron zB macht mega Spaß, aber ich war vor keiner Bahn so nervös, wie ich es jedes Mal aufs Neue bei der Silverstar im Europapark bin. Mir fehlt im Phantasialand einfach eine Bahn mit hohem Drop und steiler Abfahrt. Aber das ist wahrscheinlich dann einfach persönlicher Geschmack.

Ich habe einfach das Gefühl, dass einem im Europapark für fast das gleiche Geld viel mehr geboten wird.

Ich mag aber beide Parks total gerne und finde die liebevolle Gestaltung und Thematisierung in beiden Parks richtig toll!

Ich denke, dass man die beiden Parks nur schwer miteinander vergleichen kann.

Zum einem hat das Phantasialand eine sehr viel kleiner Fläche als der Europa-Park, weshalb es natürlich auch nicht so viele Atrraktionen hat, wie der eben genannte. Von der Thematisierng her finde ich dass das Phantasialand dem Europa-Park klar vorraus ist( allein Rookburgh oder Klugheim).

Letzendlich musst du selber entscheiden worauf du mehr Wert legst.

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey yo,
finde definitiv den Europapark besser, bietet einem viel mehr Bahnen und Möglichkeiten seine Zeit zu vertreiben. Mittlerweile müsste man sogar schon eher eine Übernachtung miteinberechnen, da es von der Menge der Bahnen für einen Tag kaum reicht xD

lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Europapark ist natürlich top und dort war ich auch schon einige Male. Heidepark ist ganz bestimmt nicht nur Kinderkram und ist auch toll. Sonst hätte ich ihn nicht schon des Öfteren besucht. Phantasialand ist auch schön. Und dieses Jahr war ich zum ersten Mal im Energylandia in Polen. Da möchte ich auf alle Fälle wieder hin. Supertolle Achterbahnen.


KatrinAtmos 
Beitragsersteller
 01.09.2023, 10:45

Im ausland war ich noch nie in Freizeitparks. Wollte ich aber unbedingt auch mal machen. Eine Freizeitpark tour, die besten freizeitparks europas abklappern.. 😅👍 aber erstmal dieses Jahr, würde ich gerne in deutschland nochmal irgendwo hingehen.

1
KatrinAtmos 
Beitragsersteller
 01.09.2023, 10:47

Ach ja und heide park fand ich langweilig. Etwas besser als hansapark, 2 3 gute achterbahn gab es da, aber gut, 2 3 gab es auch im hansa park. Im europa park und phantasialand hab ich irgendwie minimum 5-8 geile achterbahn in erinnerung. Es war glaub ich doppekt so groß wie die anderen beiden und fast kein kinderkram... für mich müssen die dinger immer richtig krass sein.

0
edgar1279  01.09.2023, 10:52
@KatrinAtmos

Heidepark hat Limit, Big Loop, Bobbahn, Flug der Dämonen, Colossos, Dessert Race. Da ist eigentlich keine langweilig. Phantasialand hat auch nicht mehr Achterbahnen, weil der Platz nicht vorhanden ist.

2