Was bringt es, Essig ins Kartoffelkochwasser zu schütten?

6 Antworten

Vielleicht will sie einfach nur verhindern, daß Kalkrückstände vom Kartoffelwasser im Topf zurückbleiben.

Ich denke das ist nicht zu empfehlen. Einige Gemüse sollten so hart bleiben. Geschmacklich find ich das auch nicht toll. Die Kartoffel dürfte aber hell bleiben sich also nicht verfärben, was aber auch so nur eher selten passiert wenn sie im Wasser liegt.

das einzige was mir hierzu einfällt, wäre dass sie kalkiges wasser hat und so verhindern möchte, dass sich der topfboden und topfrand nicht verkalken soll.

für die kartoffel selbst kann ich es bei weitem aus geschmacklichen gründen nicht für gut heisen

Was möchtest Du wissen?