Was bewirken mehr Zähne beim Ritzel und Zahnkrantz und für was stehen die zahlen bei Antriebsketten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Seite mit mehr Zähnen dreht sich langsamer und hat mehr Kraft

z.b Motor 10 und Achse 20 Zähne bedeutet das dass Rad sich mit doppelter Geschwindigkeit dreht 

Die übliche Maßkennzeichnung für eine Fahrradkette besteht aus zwei Maßangaben in Zoll (Maß 1 × Maß 2). Das erste Maß bezeichnet den Abstand von Gelenk zu Gelenk (die Kettenteilung)
Das zweite Maß bezeichnet das kleinste Innenmaß, also die Breite zwischen den Innenlaschen, genau da wo die Kettenräder eingreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papassohnnemann
26.12.2015, 20:06

Bei dem Beispiel oben ist es umgekehrt. Wenn die Motorseite 10 Zähne hat muss sie zwei Umdrehungen machen um die 20 Zähne am Rad zu bedienen. In diesem Fall spricht man von einer Untersetzung von 2:1

Rechenbeispiel: 100 Umdrehungen am Motorritzel :2•1=50 Umdrehungen am Kettenrad.

0

Was möchtest Du wissen?