Was bedeutet Untertanenmentalität?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann ich mir sogar vorstellen, dass Google da nicht wirklich was bringt - ich weiß nämlich auch nicht so genau, wie ich es erklären soll, aber ich versuche es mal.

Es gibt Menschen, die ordnen sich widerspruchslos jedem unter. Die ducken sich auch noch dann, wenn sie es eigentlich nicht tun sollten. Menschen, die ständig anderem nach dem Mund reden, quasi ihr Mäntelchen in jeden Wind hängen - das sind Menschen mit "Untertanenmentalität".

Untertanen sind Diener, die einem gehorchen, die weniger wert sind als andere Menschen.

Mentalität hmm... Die Mentalität Asiatischen Länder z.B. ist anders, als in Europa. Die "Einstellung" bzw die "Denkweise" ist eine andere.

Lies mal den Roman "Der Untertan" von Heinrich Mann". Da wird es sehr deutlich.

Aber ehe du das getan hast, hier eine kurze Erklärung:

Ein Mensch mit Untertanenmentalität biedert sich bei der Obrigkeit an, ganz gleich um welche Obrigkeit, ob Staat oder Vorgesetzter, es sich handelt. Er macht sich zum Verräter, Denunzianten und Duckmäuser, um auf Kosten anderer Vorteile zu erringen.

Was möchtest Du wissen?