Was bedeutet neue Märkte zu erschließen?

5 Antworten

das kann auf der einen Seite so gemeint sein, dass ein Unternehmen zum Beispiel anfängt, auch in Asien zu verkaufen (also räumlich),

aber auch so, dass ein Unternehmen anfängt, auch Produkte zu verkaufen, die es ursprünglich nicht produziert hat, z.B. dass Nivea nicht mehr nur Cremes, sondern inzwischen auch Rasierer verkauft

ich hoffe du weißt was ich meine

Liebe Grüße

Ja, die Nachfrage wird erhöht durch z.B. eine Veränderung/Erweiterung des Angebots oder durch Zusammenschlüsse mit anderen Unternehmen.

Dem gehen meistens Marktforschungen und deren Analyse/Auswertung voran.

Kann aber auch bedeuten, dass nun in anderen Ländern dieselben Produkte verkauft werden. (Expansion)

Es kommt stark auf den Zusammenhang an. Entweder einen bestehenden Markt für sich selber nutzbar machen. Eigene Bekanntheit herstellen und Ware/Dienstleistung anbieten.

Die kleine Form. Gilt auch bei Vergrößerung des eigenen Marktzugangs und zusätzlichen Produkten. Autohersteller nimmt Motorräder ins Angebot.

Oder man hat für ein neues Produkt noch gar keinen Markt. Dann gilt es die Kunden vom Produkt und sich als Hersteller zu überzeugen. Dazu kommt der Aufbau eines entsprechenden Vertriebsweges.

Es beginnt also mit der Organisation eines neuen Marktzugangs für sich, die Erweiterung eines bestehenden Marktes für eine neue Zielgruppe und endet bei der Etablierung eines vollständig neuen Marktes.

Was möchtest Du wissen?