was bedeutet Dual-Core prozessor genau?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist ein Prozessor mit zwei Kernen, die je eine Arbeitleistung von 1,2 Ghz erzielen. Gegenüber einer SingleCore-CPU fällt diese Taktrate meist geringer aus, was auf den ersten Blick vermuten lässt, dass die DualCore-CPU langsamer sein müsse.

Tatsächlich kann sie, wenn die Software entsprechend angepasst wurde wesentlich effektiver arbeiten. Eine SingleCore-CPU kann nur einen Befehl nach dem anderen verarbeiten, was dazu führt, dass gerade bei schnellen Wechseln zwischen Fenstern oder Apps kurze Verzögerungen auftreten.

Eine DualCore-CPU teilt die Prozesse auf ihren Rechenkernen auf, die im Einzelnen vielleicht etwas langsamer, aber dafür eben gleichzeitig verarbeitet werden können. So kann beispielsweise ein Kern rein für die Berechnung des Betriebsystems zuständig sein, während der zweite sich um die gerade laufende App kümmert. Wechselt der Benutzer, ist die entsprechende Berechnung für das System bereits erledigt, während Kern zwei einfach den nächsten Befehl verarbeitet.

Das bedeutet dass du zwei Rechenkerne hast, die jeweils 1,2 Milliarden Rechenschritte pro sekunde bearbeite können :)

Was möchtest Du wissen?