Was bedeutet digit/Auflösung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Aussage stimmt mit einer Ausnahme: Auflösung ist nicht dasselbe wie Genauigkeit. Nehmen wir an, das Dein Messgerät Temperatur misst (0 bis ca. 1000 Grad. Dann ist der mögliche Messfehler +0,5% vom Endwert (ca +5°C)
Wenn Dein Gerät 15,00°C anzeigt, liegt die ,,echte" Temperatur zwischen 10 und 20°C.

Man muss Genauigkeit und Auflösung trennen..

Die Auflösung sagt aus, wieviele Werte dargestellt werden können. z.B. 0..100V

Die Genauigkeit sagt aus, wie ungenau der Messwert ist. z.B. +-1,0%

Hast Du nun ein Gerät mit 7 Stellen und einem Messbereich von 0..100,0000V dann sind alle Nachkommastellen unsicher (100V mit 1% => +-1V).

Daher muss das Verhältnis zwischen Auflösung und Genauigkeit passen...

Je ungenauer das Gerät, desto weniger Stellen sind sinnvoll...

Was möchtest Du wissen?