Was bedeutet der Begriff "komplementäre Basenpaarung"?

1 Antwort

komplementäre Basenpaarung, eine wichtige Eigenschaft der Desoxyribonucleinsäure (DNA), die bewirkt, dass in der DNA- Doppelhelix aufgrund ihrer chemischen Struktur immer Adenin und Thymin sowie Cytosin und Guanin über Wasserstoffbrückenbindungen interagieren. Durch diese Basenpaare verhalten sich die beiden Polynucleotide einer Doppelhelix zueinander komplementär.

Quelle: https://www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/komplementaere-basenpaarung/6558

ich hoffe du kannst damit etwas anfangen :)

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?