Was bedeutet bei Kamera ''Kit''?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also bei Kameras ich meine Spiegelreflexkameras gibt es ja verschiedene Objektive.

Du kannst nur das Gehaeuse kaufen fuer z.B. 500 Euro und dazu dann extra ein Objektiv z.B. ein 18 bis 135 mm von Canon .. Oder du kannst die Kamera in einem Paket kaufen ..das nennt man dann Kit. Gehaeuse plus Objektiv.. das Standart Objektiv ist ein 18 bis 55 mm vom Hersteller.. Diese sind meistens nicht das gelbe vom Ei..also ja wie soll man sagen nicht die besten es sind die billigsten..

Albaks 08.03.2014, 16:46

für was stehen diese 18-55 mm?

0

Hallo

KIT´s sind "Mehrwertpackete" heisst man bekommt dort im Set etwas günstiger gekauft als wenn man es einzeln kauft.

KIT Optiken sparen um 30-50€ geggenüber dem Einzelkauf. Aber es gibt DIE Kitoptik dass ist die billigste Optik die sonst keiner Kaufen würde, also die Minimalstversorgung.

Und man kann reguläre Optiken als KIT Optik wählen und bekommt dann eben die 30-50€ Rabatt auch auf richtig gute Optiken oder Optiken von Fremdherstellern.

In der Regel ist das die Kamera und ein Objektiv, manchmal auch 2., Ohne Objektiv kannst du keine Bilder machen.

ein "Kit" besteht meistens aus dem Kamerabody und einen oder mehreren Objektiven. Manchmal sind auch Speicherkarten, Gegenlichtblenden oder Taschen dabei. Es ist also ein anderes Wort für SET

AgnesKennste 09.03.2012, 16:46

ist das denn wichtig oder eher unwichtig ?

0

Da du überhaupt keinen Plan hast, geh in ein Fotogeschäft und lass dich beraten.
Nimm dir dafür mindesten einen halben Tag Zeit und einen Notizblock mit!

Gahäuse mit Zubehör. Also mit einem oder mehreren Objektiven. Meist sind es dann von Fremdanbietern.

Das heißt, da ist ein Objektiv dabei.

Ich nehme an du schaust nach DSLRs. Die werden ohne Objektiv verkauft, beim Kit ist n billiges dabei.

AgnesKennste 09.03.2012, 16:46

ist das denn wichtig oder eher unwichtig ?

0
nEmai 09.03.2012, 18:42
@AgnesKennste

Haha naja, ohne Objektiv keine Bilder. Logisch, oder?

Es ist halt so gedacht, dass Profis meist schon einen breiten Fundus Objektive haben. Und da gute Objektive viel Geld kosten, muss man ja niemandem noch ein zusätzliches aufzwingen.

Es kommt ganz drauf an was du willst. Wenn du mit dem Kit Objektiv zufrieden bist, kauf dir das Kit, wenn du dir ein anderes Objektiv ausgeguckt hast kauf das und die Kamera nicht im Kit.

Wenn du überhaupt keine Ahnung hast, wovon ich gerade rede, dann solltest du dich erst ein bisschen auf einschlägigen Seiten einlesen :)

0

Was möchtest Du wissen?