Warum Zeigt der Kompass nicht genau nach Norden?

5 Antworten

Der magnetische Nordpol (auf den dein Kompass, wenn er richtig geht genau zeigen sollte) liegt nicht direkt am geographischen Nordpol. In Europa beträgt dieser Fehler ca 1- 4 Grad im Durchschnitt ist am abr z.B. in Alaska , dann schlägt diese Diskrepanz mit einem Fehler von 28 Grad und mehr zu Buche (je weiter man nach Norden kommt im Prinzip - ein wenig spielt der dazugehörige Längengrad auch ein Rolle)

Er zeigt genau auf den Magnetischen Nordpol. Der weicht aber vom Geografischen (also der Drehachse der Erde) ab.

Der geographische Nordpol liegt nicht am magnetischem Nordpol. Die Erdmagnetlinien laufen auch nicht genau von Nord nach Süd, sondern sind teilweise erheblich gekrümmt. Auch ändern sie sich leicht. In den Seekarten ist die magnetische Abweichung und Änderung genau vermerkt und die Beachtung ist für die Navigation nach Kompass sehr wichtig.

Was möchtest Du wissen?