Warum wird gesagt das Dunkelpigmentierte Hähnchen lieben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du dunkelhäutige sagen wolltest..dann sag das doch auch so?

im übrigem ist das ein reines klischee, das in den usa entstanden ist.

aus der sklaverei heraus wurden sie dort durch systematischen rassismus arm (und bis vor ein paar jahrzehnten rechtlos) gehalten, das wirkt selbstverständnis deutlich nach, auch wenn das in teilen nicht mehr so ist.

der zusammenhang mit der sozialen schicht liegt einfach darin, dass hähnchenfleisch einfach günstiger ist als (gutes) rindfleisch.

und dass es ein (falsches) klischee ist, merkst du daran, dass hähnchen genauso gern von anderen gegessen wird und andersrum schwarze genauso gern rindfleisch essen. allesfalls gibt es regionale vorlieben.

Es gibt Klischees die stimmen, und wenn mir etwas aus meinen Reisen in den Supermärkten der USA in Erinnerung geblieben ist, sind es die Einkaufswagen der Schwarzen. Chicken und noch mehr Chicken in jedem Wagen, Brust und Schenkel, mindestens im 1000g Pack oder gleich in der 2,5 kg Familienpackung.

Hat mir auch ein Ami mal gut erklärt, was sie mit dem Hühnchen alles anstellen. Es ist halt Teil sehr vieler urafrikanischen Schattierungen wie der kreolischen Küche. So wie die Weissen zu Ihrem Rindersteak greifen. Es ist faszinierend.

Um aber zu Deiner Frage zurück zu kommen, ich kann dieses Phänomen nicht für weltweit richtig oder falsch erklären. Aber es ist sehr naheliegend, daß dem tatsächlich so ist.

Glaube das hat der youtuber alberto eingeführt ;)

Mir ist aufgefallen das sie genrell sich besser ernähren
Also Fisch und Geflügel ist wohl beliebter als der andere kram
Finde ich auch besser

was sind "Dunkelpigmentierte Hähnchen"?  ;-)

Was möchtest Du wissen?