warum werden menschen arrogant?

11 Antworten

Arroganz ist ein Ausdruck von "sich als etwas Besseres fühlen als Andere es sind." Sie behandeln besonders gern Menschen von " oben " herab, von denen sie glauben, dass diese ihnen geistig nicht gewachsen sind oder sich auch in einer wirtschaftlich, schlechteren Lage befinden. Sie zeigen gern, was sie sich alles leisten können und wissen natürlich auch alles besser, glauben sie zu mindest. Sie besitzen ein übersteigertes Selbstbewusstsein. Ich habe erlebt, dass Menschen arrogant wurden deren finanzielle Lage sich sichtlich verbessert hatte.

Stimme zum Großen Teil den Antworten hier zu, aber manchmal werden es manche menschen auch leider ,weil sie zuvor arrogant/schlecht von Anderen behandelt wurden. Gibt ja nicht umsonst den Satz: "Arroganz wächst am besten auf dem Misthaufen der Ignoranz." und in der heutigen Zeit ist es auch oft ein "Zurückzahlen/sich rächen" beim Anderen. Wenn es Menschen allerdings unberechtigt sind, OHNe dass sie zuvor schlecht behandelt wurden ist das echt beschissen.

die wollen nur ihr Innerstes verbergen und dadurch weniger verletzbar sein

Was möchtest Du wissen?