Warum werden die Stoffe, Lithium, Natrium und Kalium magentafarben, wenn sie mit Wasser und Phenolphtalein in Berührung kommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wird es nicht. Das Wasser bleibt bei der Reaktion klar.

Man gibt jedoch gerne für diesen Versuch Phenolphthalein ins Wasser. Dieser Indikator ist im neutraler oder saurer Lösung farblos, in basischer Lösung pink.

Da bei der Reaktion von unedlen Metalle mit Wasser OH⁻-Ionen entstehen, färbt sich die Lösung pink.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn etwas(kommt darauf an wie viel Wasser) Lackmus enthalten ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meinte Phenolphtalein, warum ist das dann jetzt damit so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KatzeMiau123 06.03.2016, 16:35

Es entsteht bei der Reaktion eines Alkalimetalls mit Wasser eine Lauge. Eine Lauge färbt sich in Phenolphthalein pink. (Glaube ich)

0

Die Stoffe färben das wasser auch Gelb/Rot/Blau/Grün, je nachdem welchen Indikator du dazu gibts, würd hier mal auf phenolphtalein tippen.

was übrigens kanzerrogen ist, also aufpassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?