Lithium und Kalium

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Kalium mit Wasser in Kontakt kommt, dann bildet sich Kaliumhydroxid und Wasserstoff wird freigesetzt. Es entsteht eine stark exotherme Reaktion und deshalb entzündet sich der Wasserstoff bei Luftzutritt. 2K(s) + 2H2O --> 2KOH(aq) + H2(g)

Lithium hingegen reagiert in Wasser ohne Entzündung des austretenden Wasserstoffs unter Sprudeln zu Lithiumhydroxid und Wasserstoff. Dabei schmilzt das Lithium nicht zu einem Kügelchen, sondern es bewegt sich hin und her, während es heftig sprudelt.
2 Li + 2 H2O --> 2 LiOH + H2

Das Kalium entzündlicher ist als Lithium liegt daran, da Lithium viel leichter ist als Kalium und Kalium eine höhere Ordnungszahl hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhoenixIR6
21.08.2012, 22:19

DH, schön erklärt.

0

mit steigender anzahl an schalen bei der alkalireihe, nimmt auch die reaktivität mit wasser zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?