Warum werden alte Kinderserien nicht wiederholt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ein Sender zu häufig und zu viele Wiederholungen zeigt, dann wird dieser erfahrungsgemäß nicht mehr geguckt, weil sich ja alles irgendwie bzw. irgendwann wiederholt. Dadurch sinken die Werbeeinnahmen und das ist dann wirklich schlecht für den Sender. Darum muss der Sender probieren, neue Serien zu kaufen, damit diese dann wieder vom Publikum gesehen werden. Ältere Serien kann man ja fast immer auch schon auf DVD kaufen :)

Ich denke mal das ältere Kinderserien für die neuen Kinder aus irgend einem Grund nicht mehr interessant sind. Deshalb müssen neue Formate her. Wir haben in unserer Kindheit ja auch nicht (mehr) die Serien geschaut die unsere Eltern gesehen haben. Pinky & Brain läuft auch nicht mehr, Gummibären Bande, Biber Brüder. Auf Super RTL läuft seit ieniger Zeit aber wieder Wow, die Entdeckerzone. Mich reizt das nur nicht mehr. Irgendwelche Tiersendungen sind auch beliebt geworden. Man kann nur hoffen, dass wenigstens Weihnachtsmann und Co. KG erhalten bleibt. ;)

Aber glaub mir, es könnte schlimmer sein... Erinnerst dich noch an die vielen tollen Serien auf Nickelodeon? Da läuft auch nur noch Schrott... Außer Spongebob, der bleibt immer toll.

Was möchtest Du wissen?