Warum wächst Unkraut immer so schnell und Blumen so langsam?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das unkraut waechst in deinem Garten, weil es die optimale Umgebung fuer es ist. Deine Blumen wachsen da, weil du sie da hinpflanzt. Normalerweise wuerden die Blumen eine, wenn auch nur geringfuegig, andere Umgebung bevorzugen, um optimales Wachstum erreichen zu koennen. Ausserdem sind Zierpflanzen oft gezuechtet und somit nicht mehr fuer das Ueberleben in der Natur optimiert, sonder nur fuers schoen aussehen. Die stecken ihre ganze Lebenskraft in die Faerbung und Ausformung der Blueteblaetter und nicht in grosse Wurzeln, schnelles Wachstum u.s.w.

Unkraut gibt es nicht. Es gibt Kräuter die vom Menschen genutzt werden, dazu gehören auch die Blumen, und Kräuter die vom menschen nicht genutz werden. Die nennt der Mensch dann Unkräuter. Kräuter wachsen unterschiedlich schnell. Da gibt es aber keinen Unterschied zwischen gut und schlecht. Kopfsalat oder Bohnen wachsen sehr schnell und sind keine "Unkräuter". Wer am jäten ist denkt das die Kräuter die er nicht brauchen kann sehr schnell wachsen. Das ist wie mit dem Essen. Wenn man Hunger hat wird das Essen nicht schnell genug fertig, und selbst eine Fertigsuppe von 5 Minuten dauert ewig lange (gefühlt). Gartenarbeit ist gut für Körper und Geist. Viel Spass beim "Unkraut" zupfen.

Die Grund weswegen Unkraut wächst, ist um den Boden zu reparieren. Der Mensch mag vielleicht denken, dass der Boden schöner ist wenn er nackt ist, jedoch hat dies nichts natürliches an sich, also setzt der Boden eine Bodendeckende Funktion ein. Wenn wir die Erde in unseren Beeten lockern, dann setzt die Natur ein Kraut ein welches den Boden zusammenhalten soll (Giersch auch Dreiblatt genannt käme für so einen Fall in Frage) und wenn der Boden zu fest wird, dann kommt ein Kraut ins Spiel was den Boden etwas auflockert (Löwenzahn zum Beispiel). Diese ganzen Samen liegen schon in dem Boden und sind dazu "programmiert" unter bestimmten Bedingungen zu keimen. Deswegen wachsen sie auch in den Gärten der Mensch so gut. Denn meistens hat er nichts natürliches mehr und muss "repariert" werden. Die beste Lösung ist also zu schauen warum welches Unkraut wächst und dieser Funktion vorzubeugen, so wächst dieses Unkraut - was eher ein Wunder der Natur ist als irgend ein Fehler - nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?