Warum wackeln Frauen so sehr mit dem Po un Männer nicht?

8 Antworten

Frauen hoffen, damit sexy auf Männer zu wirken (was ja öfters sogar stimmt), Männer wissen, dass das auf Frauen nicht sexy wirkt und lassen es daher (zum Glück meistens) lieber sein.

Das geht auf archaische Zeiten zurück, als die Frau durch Powackeln die Begattungsbereitschaft anzeigte.

Heutzutage ist der männliche Blick auf die Vorderseite stark reglementiert und kontrolliert. Selbst Frauen mit Decollete bis zum Bauchnabel empören sich oft regelkonform, wenn der männliche Blick nach unten wandert.

Der Po hingegen kann unkontrolliert beäugt werden, denn diesen Blick fängt die Frau nicht auf. Umso ungenierter wackelt so manche Frau.

das hängt mit der Schrittfolge zusammen einen Fuß vor den anderen zu setzen. Hohe Absätze vördern das noch. Versuch einmal beim gehen einen Fuß gradlinig vor den anderen zu setzen. Locker aus der Hüfte wie Schultern. Models und Schauspieler lernen so etwas. Deswegen sieht ihr gang so kernig wie ellegant aus. Beobachte einmal wenn Leute in einem Film oder Serie einen Gang oder Flur lang laufen in Großaufnahme. Auf dem Catwalk in der Modebranche kann man das sehr gut erkennen. Das laufen ist auch schwierig so auf dauer.

Was möchtest Du wissen?