warum vibriert ein flugzeug beim start so stark?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Vibrationen werden von den Triebwerken über die Aufhängung an die Zelle übertragen. Das ist aber nur beim Enginestart bzw. beim Hochfahren auf Startleistung der Fall und geht denn wieder zurück.

Eher rappelt und wackelt der Flieger wie ein Auto auf einem Feldweg. Das liegt einfach an der Unebenheit des Bahnbelags. Es gibt ja Asphalt- oder Betonbahnen und je nach Güte und Verkehrsaufkommen ist der Belag mehr oder weniger abgerieben.

Wenn Du mal genau drauf achtest, merkst Du, dass das Schütteln immer weniger wird, je schneller sich das Flugzeug bewegt. Es "gleitet" also einfach schneller über die Unebenheiten hinweg. Und das Vibrieren hört auf, sobald der Flieger mit seinem Hauptfahrwerk vom Boden weg ist; dann liegt er wie ein Brett in der Luft.

Danke für den Stern!

0

Wenn das auf den Rädern fährt hat es ja Abrollreibung und des is n bissl Hobbelig wegen dem Asphalt :)

Erstens wie schon erwähnt die Reibung des Fahrwerks und zweitens der grosse Druck, der durch die Geschwindigkeit auf das Flugzeug einwirkt.

der grosse Druck, der durch die Geschwindigkeit auf das Flugzeug einwirkt

beim start ist die geschwindigkeit noch relativ niedrig

0

Was möchtest Du wissen?