Warum verwechseln so viele Leute ein Pentagramm mit einem Davidstern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja für jemanden der sich nicht auskennt sehen die beiden Sterne wohl ähnlich aus.

Nun in der Schule haben wir damals das nicht gelernt, zwar sah man im Geschichtsunterricht schonmal den Davidstern, aber wenn sich Leute dann damit nie auseiandersetzen sieht für sie ein Pentagramm auch aus wie ein Davidstern.

Erkläre es ihnen einfach ;-)

Ich wurde auch schon zweimal angesprochen, weil ich einen Mjölnir Umhänger habe, ob ich rechts bin. Dann erkläre ich den Leuten einfach dass das Symbol mit rechtem Gedankengut nichts zu tun hat und ich dieses Symbol trage aus Interesse am Heidentum und Wikingern  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elbe666
30.11.2016, 13:48

Danke für die Auszeichnung "Hilfreichste Antwort" :-)))

0

ja, man sollte meinen, dass in der heutigen Zeit in der man alles im Internet nachschauen kann und sich überall informieren kann, solche Sachen zur Allgemeinbildung gehören sollten.

Aber da jeder Mensch andere Interessen hat ist es schnell mal möglich, dass auch jeder über ein anderes Wissen verfügt. Und so ist es gut möglich, dass viele ein Pentagramm nicht einordnen können... und es halt grob dem "Davidstern" zuordnen.

Aber sieh es einfach positiv. Solange die Menschen fragen, sind sie an neuem Wissen interessiert und können immerhin etwas dazu lernen =D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Unterscheidung Davidstern / Pentagramm würde ich jetzt so nicht zum üblichen Allgemeinwissen zählen.

Das zu verwechseln halte ich für legitim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das selbe Prinzip mit Hakenkreuzen und Swastika.. es gibt Allgemeinwissen und dann eben spezifisches wissen. Viele Menschen begnügen sich einfach mit ersterem.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie nicht zählen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es auch nicht unbedingt als Allgemeinwissen voraussetzen und im Affekt bzw auf die Schnelle kann man das schon mal verwechseln, wenn man sich mit dem Thema nicht auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwissenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?