Warum trinken Magersüchtige so viel Wasser?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi :)

Also ich würde auch sagen, weil es sättigt und keine Kalorien hat. Außerdem regt vieles trinken den Stoffwechsel an wodurch man dann ,,schneller" abnimmt bzw. die Verdauung angeregt wird.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen !:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser ist im Bauch -> kein Magenknurren. Viele können allerdings auch nichts tringen, da sie dieses Gefühl nicht ertragen können, "voll" zu sein:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es keine Kalorien hat und das Hungergefühl bekämpft 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wohl weil auch Wasser einen bestimmten Sättigungseffekt hat, aber man davon nicht zunimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das Hungergefühl zu unterdrücken. Gilt ja auch als gesund.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Wasser ist der Magen kurzfristig  (etwa 1 Stunde ) gefüllt so tut er nicht so weh :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?