Warum tragen pubertierende Jungs ihre Hose in der Kniekehle?

11 Antworten

Ich bin ein Junge und finde das dass sehr Sexy Aussieht, wenn man die Hose Etwas Tief trägt. Wenn man sie aber zu Tief trägt schaut dass auch nicht mehr Sexy aus 😁

Weil die Pubertät eben die Zeit ist, mit dem bislang Konventionellen zu brechen. Warum ließen Hippies sich die Haare lang wachsen bzw. warum etablierte die nächste Generation danach eine Glatze als salonfähig?

Jugendmode ist dazu da, sich abzuheben. In 10 Jahren werden pubertierende Jungs und Mädels ggf. im Priester-Look rumlaufen, um ihre Eltern auf die Palme zu bringen.

Der Trend kommt aus den USA, wo in den Gefängnissen die Haftanstalts-Hosen eine Einheitsgröße haben und zur Sicherheit (Suizid) auch keine Gürtel und daher oft schlecht sitzen und herunterrutschen. Dies wurde dann von Gangmitgliedern draußen kopiert, als Zeichen der Sympathie mit den einsitzenden "Kollegen". Möchtegern-"Gangsta" haben das dann aufgenommen und fühlten sich obercool. Viele uncoole Milchbubies tragen es nun als Mode, ohne zu wissen, was es bedeutet -- Sympathie mit inhaftierten Kriminellen.

Jepp, Daumen hoch. Wenigstens zwei hier, die Ahnung haben.

0

Was möchtest Du wissen?