Warum steht auf Geldtransportern meistens schön groß "Geldtransporte" drauf?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer einen Geldtransporter überfällt, macht das nicht spontan, sondern plant das langfristig, also weiß er sowieso, welches Fahrzeug er zu überfallen hat. Die Fahrzeuge sind beschriftet, damit eventuelle Zeugen es bewusster wahrnehmen und bei bedarf Hilfe holen. Außerdem motzt niemand, wenn ein so beschriftetes Fahrzeug, direkt vor der Tür einer Bank, eines Ladens oder sonst eines Geschäftes steht. Wäre das ein unscheinbarer Transporter, dann müssten sich die Fahrer ständig mit Chaoten rumärgern, die sie dumm anmachen, weil sie nicht wie andere Kunden parken. Dann müssten sie weiter weg parken und das würde das Risiko beträchtlich erhöhen.

Auf den ersten Blick, scheinst du recht zu haben, aber es gibt sehr viele Gründe, die dafür sprechen, dass solche Fahrzeuge entsprechend gekennzeichnet sind. ;)

da ich selber bei einer großen geld- und werttransportfirma im süden der brd gearbeitet habe und die dinger also auch von innen kenn, erkläre ich es mal. a)gibt es eine gesetzliche vorschrift, die das zur prävention vorschreibt. man glaubt, das , wenn die täter das lesen, sich das nochmal überlegen, weil geldboten ja bewaffnet sind. leider ein irrtum, 12x im jahr wird in deutschland trotzdem ein GWT überfallen, statistisch gesehen...soviel zur abschreckung. die andere sache ist, das ein gwt ja aus sicherheitsgründen ziemlich nah an den eingängen zum kunden parken muss, manchmal auch mitten im weg. würde da nix draustehen, wäöre das gem,aule der kunden und passanten größer...allerdings: das gemaule ist trotzdem da, denn die meisten leute lesen nicht, was auf cdem wagen daaufsteht, und selbst, wenn sie es merken, kapieren sie es immer noch nicht. manchmal kommen sie sogar auf den gedanken und meinen, du sollst als fahrer die fensterscheige runterkurbeln....was gar nicht geht, die scheibe ist fest verbaut!!! würden die leute lesen können und es tun, wäre der job weniger stressig für den fahrer......

das es drauf steht ist auch rechtlich festgehalten die fi.... sich damit selbst aber das ist unser Deutschland

macht es sicherer für die transportfirma - man sieht unwillkürlich drauf und achtet mehr auf diese wagen. dir ist er ja auch aufgefallen.

Die Leute werden nicht dazu verleitet einen Geldtransporter zu überfallen nur, weil "Geldtransporter" draufsteht (wolltest du darauf hinaus?). Jemand der einen Geldtransporter überfallen will, der macht das auch, ob da nun "Geldtransporter" draufsteht oder nicht

Aber wenns draufsteht, sieht der ja gleich, dass es sein Opfer ist und nicht irgend ein Paketdienst oder so.

0