Warum sind viele Menschen die erfolgreich und berühmt sind unglücklich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Auch Geldsegen, ein gutes Image und Ruhm sind keine Indikatoren für Glück & es gibt genügend Leute, die mit einer Art "Prominenz", sei es lokal etwa durch Kommunalpolitik oder im Showbusiness nicht immer zurechtkommen.

Davon abgesehen hat jeder Mensch gelegentlich schwache Stunden, in denen er sein Wirken und Tun hinterfragt.

Weil sie irgendwann merken dass die Leute sich nicht wirklich für die als Person interessieren sondern nur für das was sie tun können. Dinge wie Geld, aussehen und sixpack ist ein sehr guter Bonus aber es ist nicht das worauf es wirklich ankommt.

Gerade berühmte Männer haben wirklich eine Menge Frauen in ihrem Leben die alles dafür tun würden um mit ihm zu schlafen und es kann am Anfang wirklich echt Hammer sein als Mann aber der Grund warum die Frauen mit ihm schlagen wollen ist meistens nicht er. Ich meine die kennen ihn noch nichteinmal richtig.

Der Grund warum die Frauen alle mit ihm schlafen ist sein irre hoher Status und die Tatsache wie der Status der Frauen steigen würde wenn sie etwas mit dem Kerl haben würden. Alle würden sie dafür beneiden. Doch 3 mal kannst Du raten was passiert wenn er plötzlich nicht mehr berühmt ist.

Das heißt: auch reiche Männer sind vom Frust im dating Bereich verschont und diese Dinge lassen sich auch nicht wirklich mit Geld verhandeln.

Das hat damit zu tun, dass sich ihr Leben mehr oder weniger so abspielt, dass sie von einer Party auf die andere gehen. Auch werden ihnen sämtliche Wünsche immer sofort erfüllt. Sie werden dadurch kaum noch herausgefordert. Es geht immer nur um den nächsten Termin und in der Freizeit wird dann hoch aufgetrumpft. Für solch ein Leben muss man geschaffen sein. Nicht jeder kann damit umgehen. Und die Erfahrung zeigt, dass es viele Prominente schlaucht.

Viele? Es kommt dir vllt. vor wie viele, aber die meisten sind doch sehr zufrieden mit sich und ihrem Erfolg. Die unzufriedenen sind ein Bruchteil.

Die sind genauso glücklich oder unglücklich wie arme Leute. Nein, arme Leute sind mit Sicherheit unglücklicher als erfolgreiche und reiche Leute.

Lass dir nichts einreden. Das Gerede, dass erfolgreiche und reiche Leute in Wahrheit unglücklich seien, ist nur der Versuch, die armen Leute ruhig zu halten, ihnen Sand in die Augen zu streuen.

Wie sagte mein Vater stets:

Armut macht nicht glücklich und Reichtum schändet nicht.

Weil Geld und Anerkennung nicht alles ist, bei Weitem nicht. 

Reichtum befriedigt nur anfänglich, irgendwann bemerkt man, dass die wichtigsten Dinge im Leben fehlen, und man sich diese mit Geld nicht kaufen kann.

Egal ob Sonne oder regen
Sei dagegen
Der Mensch ist erst glücklich wenn er in der Kiste liegt

Erfolg und Ruhm sind halt eben nicht alles...

Was möchtest Du wissen?