warum sind feminine männer so beliebt unter jungen frauen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja weiß ich auch nicht aber ich profitiere davon^^ Ich denke weil sehr viele eine leichte lespische Neigung haben und der feminine Mann wirkt gepflegt und sauber...das zieht an^^

Also ich bin auch gepflegt und sauber und wirke jetzt nicht sonderlich weibisch. Und mit Frauen hatte ich eigentlich auch nie Probleme, trotz Brustbehaarung und Rülpskonzerten. Und Frauen haben genau so oft homosexuelle Neigungen wie Männer, also kannst du das auch unmöglich damit begründen.

Natürlich ist Hygiene ne Grundvorraussetzung, um sich mit anderen Menschen abzugeben, aber hygienisch zu sein bedeutet halt nicht, dass man feminin ist. Im Gegenteil: Frauen wollen Männer. Keine Frauen mit nem Penis.

0
@Kuschelsack

Zu jeden Topf passt ein Deckel...ich denke es gibt genauso viele Frauen die auf den feminen Mann stehen als wie auch auf den richtigen voll Mann...der Eindruck sie ständen eher auf den süßen ist weil sie meist in den jungen Jahren den süßen boygroup Femityp suchen und später wenn sie vernünftig sind dann doch endlich nen richtigen Mann...

0
@xXivoXx

Jetzt wäre ich aber mal neugierig, welche berühmten Persönlichkeiten die Herrschaften hier als "femininen" Mann bezeichnen würden. Denn ich empfinde das so: Je älter die Männer werden um so weniger trifft die Aussage zu, sie hätten was "weibliches" an sich.

0

ich meine das das weibliche geschlecht denkt das sie von femininen männern besser verstanden werden und sich dadurch wohl fühlen. das ist meine these.

Also beim Vergöttern von Idolen (meistens von Teenies "och ist der niedlich) kann das schon hinkommen,aber im wirklichen Leben ist mir das noch nicht aufgefallen.Vielleicht wollen sich Frauen einfach gut unterhalten können.Das können Frauen nun mal besser.So ein Proll,der nur einen auf dicke Hose macht,kann eigentlich keine Frau gebrauchen.Aber was ist schon männlich oder weiblich.Ein selbstbewusster Mann,der sich auf die Bedürfnisse einer Frau einstellen kann,egal ob feminin oder maskulin,wird immer ein gesuchter Partner sein.

Ist es ein Straftatbestand, wenn ich im Rettungsdienst eine muslimische Frau nicht mit ins Krankenhaus nehme, weil ihr Mann das nicht wünscht?

Ich mache gerade meine Ausbildung zur Rettungssanitäterin, und gestern haben wir die legalen Grundlagen durchgenommen. Da kam die Sprache auf eine Situation, die so auch schon im Rettungsdienst vorgekommen ist:

Man wird mit einem Rettungsfahrzeug zu einem Haus gerufen, in dem ein muslimisches Ehepaar wohnt. Die Frau klagt über starke Schmerzen, ihr Mann verbietet uns als Rettungsdienstpersonal jedoch, uns ihr zu nähern. Die Frau macht jedoch den Willen erkenntlich, behandelt werden zu wollen.

Unser Lehrer hat uns jetzt gestern erklärt, dass wir uns trotzdem in keinem Fall der Frau nähern dürfen, weil ihr Mann hier das Sagen hat, und dass das auch jurisitisch belegt sei. Ergo, wenn der Mann nicht will, dass sie mitkommt, müssen wir das als ihre mutmaßliche Meinung akzeptieren. Jetzt frage ich mich aber, ob es nicht schlicht und ergreifend eine Straftat ist, wenn ein Mann seiner Frau gegen ihren erkennbaren Willen verbietet, mitzukommen? Ist das nicht Nötigung oder so etwas? Und machen wir uns als Rettungsdienstpersonal nicht mitschuldig (im juristischen Sinne), wenn wir so eine Situation einfach so hinnehmen und die Frau wegen unserem Nicht-Handeln stirbt? Sind wir nicht also verpflichtet, die Polizei in so einem Fall zu rufen?

Mir ist klar, dass diese Situation im Praxisfall anders gelöst werden kann und auch sollte, dass z.B. weibliche Mitarbeiterin die Patientin untersuchen, etc. Mich interessiert jetzt aber vor allem die konkrete Rechtslage, wie diese Situation im Extremfall gelöst werden muss.

EDIT: Kurze Klarstellung: Eigentlich ist es wurscht, aus welchem Grund auch immer der Mann es ihr verbietet. Mir geht es hier wirklich um Gesetze. Es ist und bleibt (zum Glück) ein Ausnahmefall, Arschlöcher gibt es halt überall. Situationsbezogene Tipps sind natürlich trotzdem willkommen :)

Bitte auch keine Angriffe an meinen Lehrer - er ist echt super, mich hat bloß die Aussage verwirrt und wollte deshalb Klarheit suchen. Er hat mir keine § genannt, meinte nur "das ist halt so", und war selbst mit der Situation unzufrieden.

...zur Frage

Bin ich Homo, Hetero oder Bi?

hi ich bin männlich und wollte mal fragen also ich fühle mich zu penisen und frauen hingezogen aber bei männer fühle ich nichts bin ich dann trotzdem hetero oder homo/bi?

...zur Frage

Ist sie bi oder lesbisch oder hetero?

Ich habe eine freundin, die lesbenpornos schaut, sie steht aber auf jungs und nicht auf frauen. Ist sie bi? Oder wird sie später vielleicht lesbisch oder ist das möglich das sie das schaut und trotzdem auf Männer steht?

...zur Frage

Auf was stehen Frauen bei WhatsApp und am Verhalten?

Hallo, ich hatte schon öfter Kontakt mit Frauen die ich mochte aber es hat irgendwie nie richtig geklappt bin ich zu nett ? Ich habs nie verstanden deshalb frage ich direkt hier was für ne Art von Typ sollte ich sein wenn ich schreibe und wie sollte ich mich in ihrer Nähe Verhalten oder wenn ich mit ihr rede?

Danke

...zur Frage

Warum werden Schwule von Männer und Frauen mehr diskriminiert wie Lesben?

Liegt es daran weil Frauen es nicht gefällt wenn 2 Männer was haben und deshalb so intolerant gegenüber Schwule sind? Mögen Hetero Frauen und Hetero Männer Lesben mehr? Weil ich habe das Gefühl das Frauen wenn es drauf ankommt genau so intolerant sind wie die Männer! Kann es sein das Männer Schwule hassen, weil sie selbst ihre bi Seite nicht zeigen wollen bzw können? Warum werden Schwule so gehasst? Haben diese Menschen eine schlechte Erfahrung? Oder haben diese Menschen ein Trauma warum sie Schwule so hassen, aber Lesben verehren?

Ich verstehe einfach den Hass gegenüber Schwule nicht! Ich verstehe auch garnicht warum Lesben sich diskriminiert fühlen, weil überall wo ich hinkomme höre ich wie Lesben akzeptiert werden und das sie ästhetischer sind wie Schwule! Ich hasse solche Menschen die Lesben ästhetischer finden wie Schwule!

Warum werden Lesben mehr akzeptiert wie Schwule? Liegt es daran das Frauen und Männer von Lesben in sexueller hinsicht verstanden werden? Und warum fangen Frauen nix mit bi Männer an? Ich dachte Frauen sind so tolerant und Frauen sagen doch immer das die sexuelle Orientierung keine Rolle spielt? Sind Frauen alle Lesbisch, und suchen nur einen Ernährer? Und kann es sein das jeder Mann bi ist und die es nicht zugeben, weil es so sch... Frauen gibt die nix mit bi Männer anfangen?

...zur Frage

Warum haben es Frauen besser und einfacher im Leben als Männer?

Alle finden den weiblichen nackten Körper anziehender und ästhetsicher als den männlichen nackten Körper!

Hetero Frauen und Hetero Männer verstehen Schwule in sexueller Hinsicht nicht Aber Lesben werden von Hetero Frauen und Hetero Männer in sexueller Hinsicht verstanden!

Alle akzeptieren Lesben! Nur wenige akzeptieren Schwule!

Wenn die Frau bi ist finden das alle ok, und die meisten Männer akzeptieren das! Wenn der Mann bi ist, finden das alle nicht ok, selbst Frauen wo angeblich so tolerant sind, wollen meistens so einen Mann nicht!

Frauen kriegen immer recht selbst wenn sie im Unrecht sind! Männer kriegen immer unrecht auch wenn sie im recht sind!

Viele finden Lesben anziehend selbst Frauen! Viele finden Schwule abstoßend selbst Hetero Frauen die Schwule in sexueller hinsicht verstehen sollten!

Die meisten finden den männlichen Anus abstoßend! Die meisten finden den weiblichen Anus erotisch!

Und warum verstehen Hetero Männer Lesben, aber Hetero Frauen Schwule nicht? Warum wird es Hetero Frauen und Hetero Männer schlecht wenn 2 Männer Sex haben, während es Hetero Frauen und Hetero Männer scharf finden wenn 2 Frauen sex haben?

Warum werden Lesben so beschützt, und Schwule nicht?

Warum ist das so? Warum erlebe ich es immer so? Das ist doch nicht normal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?