warum sind 13-15 jährige heutzutage so verdorben?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab einem Gewissen Alter erziehen Andere mit rein.

Schau mal, wenn die Mädels vor der Glotze abhängen und Musikkanäle schauen, was sehen sie da?

3/4 nackige Mädels, die sich um einen kochenwarmen noch weniger bekleideten Muskelpavian herumschlingen, in nahezu jedem Video.

Und was heißt das? Das ist doch toll, sonst würden die das nicht bringen .....

So gibt Eins das Andere, wenn die die Kinder mit erziehen, dann kommt u.A. das dabei raus.

es gibt totale asikinder und die waren definitiv von der Sorte aber so wie das klingt, war das wohl eher ne mutprobe oder einfach n spontanes "Hey komm geh ma diese Typen anquatschen, mal sehen wie sie reagieren". Kann aber sein dass sie sich ernst genommen haben oder ihre Erzählungen auch stimmen, es gibt immer Sonderlinge^^

Ich weiß leider nciht woran es liegt. Ich kann aber die mädels heutzutage wirklich nciht auf ihr alter einschätzen. Ich denke es hat ein wenig mit der strenge zutun. Elztern werden ehute dafür angezeigt das sie ihre kinder schlagen. im fernsehen sieht man jungs die ihre mütter auf das schlimmste beleidigen und auch schlagen, hallo wo leben wir? Ich werde nicht mal frech zu meiner muter den ich habe respekt vor ihr. Es fehlt denen an respekt, sie haben zu viel ihenen wir dzhu viel in den a r sch geschoben und sie sind undankbar. Ich bin froh da sich eine relativ strengeerziehung genossen habe!

Wieso sind die Mädchen heutzutage so pervers?

Heute. War ich mit paar Freunde draussen später dan sind paar Mädels dazu gekommen eine kante ich gute die anderen nur vom sehen. Wir waren auf dem Sportplatz und haben Fussball gespielt wir haben 5v4 Spiel gemacht Kleingeld ! Als ein Mädchen beim Zweikampf auf mich gefallen ist hat sie mein Geschlechts Teil angefasst ich bin mir sicher das sie es extra gemacht hat wieso machen die das wieso sind die mit 13-14 so Geill drauf -.-

...zur Frage

Fühle mich reifer als ich 'sein sollte'?

Sorry ich wusste nicht genau wie ich den Titel formulieren soll. Also: Ich bin momentan 15 und ich fühle mich einfach schon viel reifer als die anderen. Das soll jetzt echt nicht eingebildet klingen oder so, aber eskommt mir halt so vor. Ich habe immer zu den eher introvertirten Menschen gehört, die lieber zu Hause ein buch Lesen und sich über alles mögliche den Kopf zerbrechen, als draussen mit Freunden zu sein. Ich interessiere mich für Politik und allgemein für das Geschehen, darüber kann ich mit meinen Freunden oder gleichaltrigen aber kaum reden, da die es total uninteressant finden. Deshalb fühle ich mich auch oft unverstanden, eben weil ich halt ganz andere Einstellungen habe. Am liebsten unterhalte ich mich mit Menschen um die 17/18 und auch meine Interesse für Jungs liegt eher beim Alter zwischen 17 und 20. Ich mache mir langsam echt Sorgen und finde das ein wenig komisch... In die Pubertät bin ich mit 10 1/2 gekommen. Was haltet ihr davon, ist das normal?

...zur Frage

Bff trennt sich von mir?

Hallo, ich bin 13 und hab halt nur eine Freundin, weil ich sonst in der Schule gemobbt werde. Sie war immer meine Bff und haben alles immer gemeinsam gemacht... doch heute hatten wir eine Vorspielstunde und alles war noch ok. Doch dann fragte sie mich heute: Ist es schlimm wenn du nicht meine abff bist? Ich meinte dan halt das es mir schon wichtig ist, da ich ja eigentlich nur sie habe. Sie meinte dan halt das sie mit der Clara (das war ihre ehemalige Bff und sie hat halt immer über sie gelästert) wieder mega gut befreundet wäre. Ich meinte dan halt, wer ihre beste Freundin ist und sie meinte keine. Ich heulte schon innerlich. Es wird dan wahrscheinlich bald sein das die beiden dan halt beste Freunde sind und sie mir überhaupt nicht mehr schreibt und sie sich nicht mehr mit mir trifft. Jetzt bin ich ganz alleine.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Schwanger von Heavy Petting?!

Hallo!

Kurz zu meiner Situation: 16, weiblich, Jungfrau, keine Pille. Ich hatte einen Tag bevor ich meine Periode wieder bekommen habe (Do) heavy petting. (Also Do petting und Fr periode 6 tage lang). Dienstag danach war ich weg zum Essen und habe (sogar für meine verhältnisse, hab nen guten stoffwechsel und kann deshalb sehr viel essen - was ich auch tue) ziemlich viel gegessen, wahrscheinlich zu viel. Ich war schon erkältet, hatte ein wenig Kopfschmerzen und in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch musste ich dann oft erbrechen. Mittwoch bin ich nicht zur Schule gegangen und hatte Mi und Do noch ein wenig Kopfschmerzen und mir war es flau im Magen. Donnerstag war dann meine Periode zu Ende, mir ging es dann später deutlich besser, und abends stellte ich Schwellungen im Intinbereich fest, die bis heute noch nicht wieder ganz weg sind. Heute war ich Joggen und stellte schnell ziehen bzw. spannen im Bauch fest (gehe sonst eig nur fahrrad fahren).

Habe ich also einfach gebrochen wegen zu vielem oder schlechtem essen, sind die intimen Probleme eine "normale" kurzzeitige Infektion und das "ziehen" bloß Seitenstechen? Mach ich mir also unnötig Gedanken oder besteht doch eine Chance auf Schwangerschaft, wobei wir keinen direkten Kontakt hatten, ich Jangfrau bin und meine Periode hatte...?

Vielen Dank an alle, die sich Zeit für die Frage nehmen und mir vllt einen guten Rat (außer geh halt zum frauenarzt - ach was.) geben können!

...zur Frage

Meine Locken sind plötzlich weg!?

Hallo. Ich hatte nie Zapfenlocken oder so und als Kind hatte ich sehr gerade Haare. In der Pubertät (begann vor ca 5 Jahren) hab ich dann Locken bekommen und mich sehr gefreut. Zwar musste ich sie pflegen, damit es auch wirklich Locken und nicht nur Wellen waren, aber ein wenig Bewegung hatte ich seither immer in den Haaren. Jetzt plötzlich kriege ich keine Locken mehr hin. Okay, ich könnte wieder ein wenig mehr machen, damit sie zur Geltung kommen, aber dennoch: Wenn ich die Haare wasche und trockenen lasse, werden sie total gerade. Wenn ich Schaum reinmache, bekommen sie Wellen und vielleicht für einen knappen Tag locken, aber dann werden sie wieder gerader. Wenn ich Schaum rein mache und sie föhne, sollten die Locken am besten werden, das habe ich seither noch nicht ausprobiert. Aber dieser "Lockenschwund" beunruhigt mich. Kann es sein, dass die Locken wieder weggehen? Obwohl ich sie in der Pubertät bekommen habe? Kennt ihr euch damit aus oder habt Erfahrung? Ich freue mich über jede Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?