Warum siedet Wasser erst bei 100 Grad?

11 Antworten

Stichwort: Anomalie des Wassers. Der relativ hohe Schmelz- und Siedepunkt im Vergleich zu anderen Wasserstoffverbindungen erklärt sich aus der starken Polarität des Wassermoleküls und der daraus hervorgehenden Möglichkeit der Wasserstoffbrückenbindung.

> sollte es ja bei -80° sieden.

Wie kommst Du auf diese Idee? NH3 siedet bei - 33 °C, HF bei + 19 °C

Die Erklärung, warum Wasser hier aus der Reihe tanzt, findest Du unter dem Stichwort Wasserstoffbrückenbindung.

Verstehe. Wasser findet sich im Periodensystem?


Klar. Elementsymbol ist W wie Wasser ;-)

2

Was möchtest Du wissen?