Warum schreien Baby´s direkt nach der Geburt?

7 Antworten

Babys müssen nicht unbedingt gleich nach der Geburt schreien. Früher wurde ihnen ein Klaps gegeben, damit sie zum Schreien beginnen, denn damit wird ordentlich Luft geholt und das Kind beginnt zu atmen. Wenn aber ein Baby gleich nach der Geburt ordentlich atmet, ist es nicht nötig, dass es zu schreien beginnt. Aber man muss auch die Babys verstehen: Sie kommen aus einer warmen, kuscheligen Umgebung und werden dann in die kalte, helle Umwelt hinausgepresst, was auch nicht so lustig ist. Da muss es doch einigen Babys zum Schreien zu mute sein.

Die einzig sinnvolle Antwort hier.

2

Hallo????????? Natürlich schreien Babies im Mutterleib nicht, ein Baby ist erst "offiziell" am Leben, wenn es den ersten Schrei von sich gibt was unabdingbar für das entfalten der Lunge, der Alveolen etc. notwendig ist, dies ist unter anderem der Grund warum nach der Geburt, speziell bei Kaiserschnittgeburten, das Baby sofort abgesaugt wird, damit vorhandenes Fruchtwasser aus den Luftwegen entfernt werden kann. Verbleibt zuviel Fruchtwasser in den Atemwegen, haben Babies innerhalb weniger Tage nach der Geburt eine Lungenentzündung. Wird ein Baby übertragen und hat bereits den ersten Stuhlgang der vor allem als Stresssymptom im Mutterleib, dann ins Fruchtwasser abgesetzt wird, dann unter natürlicher Geburt, die man in diesem Fall vermeidet vorausgesetzt es ist bekannt...einatmet.. verklebt dieser Erststuhl der flüssig und zäh wie Teer ist die Lungen des Babies komplett und das Kind wird sterben obwohl es sonst volle Reife hat.. dies habe ich leider beruflich schon dreimal erlebt.. ist sehr unschön....für die Eltern fast nicht zu verkraften...Im Mutterleib wird das Kind ja über d. Nabelschnur versorgt...es kann also nicht schreien, weil die komplette Sauerstoffzufuhr wie bei einem Taucher über die Nabelschnur erfolgt...

ein reflex der durch die geburt ausgelöst wird, wehen, temperaturwechsel, evtl. auch hormonschub um das entfalten der lunge zur ermöglichen würde ich denken.

Weil ihnen kalt ist ;-) oder ... weil sie noch nicht anders kommunizieren können und eigentlich nur sagen wollen: "Hallo da bin ich, ich werde euch die nächsten Monate Tag und Nacht beschäftigen und freu mich schon drauf wie ständig alle ankommen werden und "duzzi-duzzi" sagen und immer betonen werden wie süß ich doch bin."

Im Mutterleib macht es ja auch keinen Sinn.

Es kommt da keiner zum Füttern.

Das wissen die Babys. (ohne Deppenapostroph)