warum schlägt mein herz so stark?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

aus allein dieser Beschreibung ein klares Bild der Vorgänge in deinem Herz zu bekommen ist sehr schwierig. Ein unregelmäßiger Herzrhythmus (Arrhythmie) kann unterschiedliche Ursachen haben. In jungen Jahren sind diese meist Extrasystolen mit postextrasystolischen Pausen. Sie verursachen ein leicht unangenehmes Gefühl, in der Regel jedoch keine (massiven) Schmerzen. Möglicherweise leidest du allerdings trotzdem daran. Die Luftnot könnte sich durch einen kurzzeitigen Abfall des Lungenarterien-Blutdrucks während der Aussetzer erklären.

Andere Herzrhythmusstörungen wie AV-Blöcke und so weiter sind ebenfalls möglich, deren Ursachen sollten dann auch definitiv abgeklärt werden.

Wie alt bist du? Hast du irgendwelche Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, chronische Herzerkrankungen und so weiter? Was machst du kurz bevor diese Episoden auftreten? Seit wann bestehen diese Beschwerden jetzt? Wie oft treten die Beschwerden auf? Wie lange ist die durchschnittliche Dauer der Beschwerden? War etwas anderes bemerkenswertes zum Zeitpunkt des ersten Auftretens, wie ein fieberhafter Infekt o.ä.?

Da dieser Zustand dich in nicht unerheblichem Maß einzuschränken scheint, würde ich dir empfehlen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt deinen Hausarzt aufzusuchen und diesem von der Problematik zu berichten. Dieser wird dich ggf. an einen Spezialisten wie einen Kardiologen überweisen.

Für akute Probleme stehen dir natürlich jederzeit der Rettungsdienst bzw. Notaufnahmen der Kliniken zur Verfügung.

Ich hoffe, dir somit etwas weitergeholfen zu haben. Hast du sonst noch Fragen zu einem Thema?

Lieben Gruß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hallo817 03.01.2016, 15:31

Also ich bin 16. Ich weiß nicht genau wann das angefangen hat aber es passiert mir 3 in der Wochen also wenn das passiert liege ich im Bett oder wenn ich nach der schule nach hause gehe und wenn es vorbei ist blute ich aus meiner nase. Ich Danke dir deine Antwort hat mir sehr geholfen

0
garfield262 03.01.2016, 17:40
@hallo817

Nasenbluten klingt nach Blutdrucksteigerung - zumindest wenn es mit den Rhythmusstörungen in Zusammenhang steht. Auf Extrasystole und postextrasystolische Pause folgt die postextrasystolische Potenzierung, bei der für etwa 6 Herzschläge nach Extrasystole ein stärkerer Herzschlag vorliegt. Der Blutdruckanstieg kann zu Nasenbluten führen. Es kann natürlich aber auch sein, dass dies gar nichts mit der Rhythmusstörung zu tun hat. Am besten lässt du die Symptome über denen Hausarzt abklären, insbesondere, da die Extrasystolen dich auch zu stören scheinen.

Lieben Gruß und gute Besserung :)

PS: Danke für die Bewertung!

1
hallo817 06.02.2016, 21:09
@garfield262

Vielen dank!

Und ich wünsche dir viel Glück, viel Erfolg und viel Spaß...😊

0

Geh auf jeden Fall zum Kardiologen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt aufsuchen

Bluthochdruck, bzw, Herzinfakt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?