warum scheint einem ein lied manchmal langsamer, manchmal schneller?

6 Antworten

Ja das kenne ich auch. Meistens sind die Lieder morgens (ca 6Uhr) wenn ich zur Arbeit fahre "schneller" als üblich. Hab ich mich auch schon mal gefragt warum das so ist. Ich erkläre es mir so, dass morgens das Zeitgefühl noch nicht richtig sitzt, da man noch halb im Schlaf ist...ka obs auch wirklich so ist ;)

Ja stimmt, das stell ich auch manchmal fest.lol Keine Ahnung, vielleicht je nach Stimmung unterschiedlich. Wenn man zB müde und abgeschlagen is nimmt man das vlt anders war - entweder langsamer oder schneller...

Wenn man sich sehr lange Zeit Dingen aussetzt, die extrem schnell ablaufen, nimmt man nicht so schnelle Dinge plötzlich als viel langsamer wahr. Das Gegenteil funktioniert ebenfalls. Nach einer gewissen Zeit hat sich die Wahrnehmung wieder daran angepasst.

Ich kenne das nicht und kann es mir auch nicht Vorstellen, dass es so sein kann! Aber wenn Du es so empfindest....

Ist mir noch nie passiert. Vielleicht hast du irgendetwas im Gehirn, hoffentlich nicgts Ernstes.

Was möchtest Du wissen?