Warum sagt man eig, jemand "isst wie ein Spatz"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist das so, essen Spatzen "viel"?

Zumindest dem äußeren Anschein nach futtern Spatzen eben immer nur winzige Portiönchen, Körnchen und kleine Stückchen.

Stimmt  Vögel  fressen im Vergleich zu anderen Tieren recht viel. Auch wenn man ihnen das nicht geben soll wenn Spatzen Brot finden  können sie ein Stück fressen fast so groß wie sie selbst und damit auch weg fliegen. Amseln fressen einen Regenwurm der so lang oder gar länger ist als sie selbst und so dick wie ihr Schnabel und dannach noch weiter. Sie brauchen  zb für das Fliegen recht viel Energie.  Spatzen fressen nur in kleine Häppchen aber doch viel weil sie es müssen. Wahrscheinlich weil sie nur in Häppchen fressen. Man sagt ja auch gefräßiges Krokodil dabei fressen gerade die im Vergleich wenig. meist nur einmal die Woche . Nilkrokodile fressen sogar oft fast das ganze Jahr recht wenig und schlagen sich nur zur Tierwanderung die Bäuche voll. Meist ist für sie Schmalhans- Küchenmeister.  Selbst große Krokodile kommen mit einer Mahlzeit pro Woche aus.  Man sagte wahrscheinlich sie sind gefräßig weil man sie bei der Jagd beobachtete und sie viele Gelegenheiten nutzen.

Sie fressen schon, aber nur immer ganz kleine Häppchen! ;)

ja, sie fressen viel, aber immer nur winzig kleine "häppchen"

Was möchtest Du wissen?