Warum ruft sie mich an?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch..wenn es schwer ist....-du solltest ihr sagen...das...es nun vorbei ist...weil..es dich (eventuell)sehr verletzt das sie einen Neuen hat...... :-( Viell.kann es ja sein..das du es noch nicht wirklkiuch überwunden hat...und sie sich auch noch nicht ganz von dir gelöst hat...Denn 4 jahre...sind nun NICHT wenig.... In der ersten neuen zeit der Trennung...wegen viele ab... ob es die richtige entscheidung war...sich zu trennen... Da ist es überhaupt nicht unüblich,wenn man sich öfters noch anruft und sieht.... man möchte halt...gewissheithaben....Ob man sich viell.noch vermisst....ob da noch WAS* ist:-)* Sprich sie doch mal an...was es genau sei....warum sie sich meldet...und dann wieder wartenlässt....Vielleicht liege *ich ja richtig...;-)** Gruß Manou*

vielleicht ist es für sie schon alles wieder "normal", und sie hat dich unter "Freund absortiert. Sie hat schliesslich keinen Liebeskummer, sondern einen neuen Partner. Du solltest ihr ernst mitteilen, dass du ein Problem damit hast, wenn sie dich anruft als sei nichts geschehen, weil Du die Trennung immer noch nicht überwunden hast.

Am besten vereinbart ihr 6 Monate Redepause, und in der Zeit solltest Du versuchen, die Trennung zu verdauen und auf andere Gedanken zu kommen.

Lass den Kopf nicht hängen! Es wird schon wieder.

Weil man sich trotzdem auch gerne mit jemandem unterhält, den man mal geliebt hat, unabhängig davon, dass sie nun eine neue Beziehung hat.

Frag sie doch. Frau hat da verschiedene Gründe.... .. sehen, wie es dem anderen geht .. wenn es doch nicht so läuft, sehen, ob der andere evtl. noch möchte... und vieles mehr.

Frag sie einfach, und wenn sie wirklich glücklich in ihrer Beziehung ist.

Und es dir nicht gut tut, wenn sie anruft, dann bitte sie es zu lassen.

bloß kann es auch sein das sie mich noch liebt???

Das können wir leider überhaupt nicht abschätzen, das wirst wohl nur du beurteilen können.

0