Warum nennt man Polizisten in der Umgangssprache Bullen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im 18. Jahrhundert wurden die Vorgänger der modernen Polizisten Landpuller oder Bohler genannt. Diese Wörter entlehnen ihren Stamm aus dem niederländischen bol, das „Kopf“ oder „kluger Mensch“ bedeutet. Daraus entwickelte sich das Wort Bulle, gemeint ist also eigentlich ein Mensch mit Köpfchen. Ein anderer Erklärungsansatz ist die mundartliche Konsonantenschwächung und o/u-Zusammenfall. Polizist/Polizei wird über Pole (z. B. „Polente“) oder Puhler (rotwelsch für Polizist) lautgleich mit Bulle und setzt sich dann auf Grund der naheliegenden Assoziationen allgemein durch.

 

by Wikipedia :)

"Die ursprünglich abwertende, heute aber allgemein umgangssprachliche Bezeichnung „Bulle“ hat ihren Ursprung in der Rotwelsch- (Gauner)-Sprache: dort wird ein Polizist als „Puhler“ bezeichnet."  

http://de.wikipedia.org/wiki/Polizei

Vielleicht auch, weil sie manchmal so männlich und respektgebietend wie ein Bulle auftreten.

OK, ich weiß es nicht; doch ich bedaure, dass den Deutschen nichts besseres eingefallen ist. Dabei denke ich an die englischen "Bobbys" oder die franz. "Flicks"(schreibweise?) Ich habe die Erfahrung gemacht, dass potentielle Kriminelle von  "Bullen" reden, doch Menschen, denen man z.B. das Kind zurückbringt oder  denen man sonstwie hilft,  begegnen einem in höflicher Form.

ist das wort 'bulle' für einen polizisten eine beleidigung - oder nicht?

ein polizist sagte einmal : 'wir bullen, blablabla' - und ein anderes mal sagte es ein schüler zu einem polizisten und der polizist wies ihn darauf hin, dass er das nie wieder sagen soll. ist das wort 'bulle' für einen polizisten nun eine beleidigung oder nicht?

...zur Frage

Warum sagt man zu Polizisten oft "Bullen" bzw. "Cops"? Woher kommt das?

Nabend,

Frage steht im Titel ;)

MfG

...zur Frage

Polizei gibt nicht die Hand?

wollte mal fragen was darf die Polizei und was darf die nicht? Also jetzt nicht nur Körperlich sondern auch allgemein?
Und grad kam die Polizei zu mir aufgrund des Nachbars etc. wollten fragen stellen Zuhause habe denen die Hand gegebnen die sagen ist schon gut und gaben nicht die Hand.. Wieso?  

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen "Migrant" und "Ausländer"?

Bisher dachte ich immer, ein Migrant wäre jemand, der eine deutsche Staatsbürgerschaft hat oder bei dem beispielsweise die Eltern aus dem Ausland kommen, aber die Kinder die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen.

Ausländer ist jemand, der in Deutschland lebt und keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.

Tatsache ist, dass in der Polizeistatistik auch nur zwischen Personen mit deutschem Pass und Ausländern unterschieden wird, aber viele nutzen die Statistiken, um zu behaupten, dass Deutsche extrem kriminell sind und setzen Flüchtlinge, Migranten, Ausländer und alles gleich. Warum?

...zur Frage

Warum nennen viele Menschen die Polizisten "Bullen"?

Warum denn ?? Woher Stammt das Wort ?? Und wieso sagt man das so ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?