Warum nehmen Frauen kein Geld für Sex?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Es ist der Job von Prostituierten, sie tun was Männern gefällt, ihnen aber nicht.

Normale Frauen haben s. weil es ihnen Spass macht, sie den Mann lieben und mögen. Weil es da darum geht das beide ihren Spass haben. Heisst Mann maht alles was der Frau gefällt auch Dinge die nur sie befriedigen. Es ist also ein fairer Austasuch von Spass, mindestens. 

Aber eigentlich ist es eine Möglichkeit sich zu lieben, heisst dem jeweils anderen zu zeigen wie sehr man ihn liebt, mit Küssen, streicheln, lieben Worten, indem man dem anderen schöne Dinge macht. Wer mag das nicht? Das hat nichts mit Geld zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie ihren Körper nicht als Objekt darstellen denn die zur Verfügung stellen und dann für die Dienste Geld verlangen. 

Prostituierte, welche übrigens auch ganz normale Frauen sind , machen das als Job , der wirklich hart ist. Leider macht sie das oft nicht freiwillig und bekommt das Geld dann so blöd es sich auch anhört als Entschädigung .

Frauen haben , hoffentlich , freiwillligen Sex und werden nicht dafür bezahlt etwas tun zu müssen dass sie gar nicht möchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
simonsignore 03.10.2017, 10:35

Den Unterschied zwischen
den - denn
und
das - dass
musst du aber noch lernen...

0

Frauen möchten nicht gekauft werden, sie wollen selber entscheiden, was sie wann und vor allem mit wem wollen. Wenn Geld im Spiel ist, wäre es ein "Geschäft", wonach die Frau Leistung erbringen muss. Es würde sich dann anfühlen wie eine Pflicht und nicht wie der eigene Wille.

Bei Prostituierten ist das was anderes, sie entscheiden sich bewusst für dieses Geschäft. Aber nicht jede Frau könnte das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn mir mein partner nach dem sex ein paar scheine hinlegen würde, könnte er mitsamt dem geld gleich verschwinden.

mit einem freund oder partner oder auch mal bei einem onenight stand, machst du das ja weil frau  es selber möchte - eine prostituierte verdient damit ihren lebensunterhalt - es ist ihr beruf - dazu noch ein harter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man auch ohne Geld Spaß haben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend bist du ja der Meinung das Frauen nur Objekte sind die nur Sex den Männern zuliebe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such Dir eine Prostituierte als Freundin und dann verf*ckst Du jeden Monat Dein Taschengeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das die Definition von Prostituierte ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie dann Prostituierte sind und man dafür ein Gewerbe anmelden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten wir auch, wie haben dich Geld und wollten nur unseren Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Großteil der Männer nicht bereit wäre, dafür zu bezahlen. Viele Frauen hätten dann nie Sex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Frau will aus Liebe mit einem Mann schlafen, und ihren Körper nicht verkaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist der Unterschied zwischen einer Ehefrau und einer Prostituierten?

Prostituierte werden vorher bezahlt......

Es ist keine Wahrheit, jedoch enthält es eine Wahrheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Regelfall ist es immer ein Geben und ein Nehmen!
Die Prostituierte erhält für ihre Dienstleistung ein Gehalt, die Freundin/Ehefrau eine Halskette, Blumen, etc.
So ist die Natur....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tragosso 03.10.2017, 11:03

Normalerweise besteht dieses "Gehalt" aus Spaß am gemeinsamen Sex. Wenn das bei dir nicht so ist, solltest du deine Beziehung vielleicht überdenken...

0

Weil sie nicht mit so einem wie dir... schlafen möchten :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?