Warum kratzen Getränke mit Kohlensäure im Hals?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gute Frage ;-) Ich denke mal einfach, es ist die mechanische Reizung von Rachen und Speiseröhre bei der Passage der CO² haltigen Flüssigkeit - aber nur wenn es sich um Mineralwasser etc handelt. Bei Cola-Getränken dagen wird ein geringer Anteil Phosphorsäure zugesetzt, um dieses Kratzen zu provozieren bzw zu verstärken. Ein weiterer Grund für Empfindliche, die braunen Zuckerschleudern zu meiden: der Magen wird in Mitleidenschaft gezogen.

Das Wort KohlenSÄURE sagt schon alles.

versuch doch einfach mal säure zu trinken :-) vielleicht ist das dann direkt die antwort auf deine frage warum das so im halse kratzt. die säure wird ja nur deshalb dazu getan, weil sich das gesöff sonst nicht halten würde ( die säure zersetzt auch alle bakterien etc). uns wird es nur als etwas prickelndes verkauft, das zu trinken einfach cool ist. wie gesagt "blödsinn" macht das getränk für die industrie nur auf die billigste art haltbar.

Was möchtest Du wissen?