Warum ist mir so viel peinlich und was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man sich häufig schämt und einem was peinlich ist, so verweist dies meiner Ansicht nach auf Angst.

In Wirklichkeit ist am Ende ja doch nichts peinlich, sondern alles menschlich, wie ich finde.

Warum ist mir so viel peinlich

Weil du selbst nicht zu deinen Bedürfnissen stehst. Du erlaubst sie dir nicht. Findest sie falsch. Denkst abwertend über sie. Beobachte dich mit deinen Gedanken und überprüfe diese Aussage!

was kann ich dagegen tun?

Tu nichts dagegen, besser etwas dafür.  ;-)

Setze dich mit deinen sexuellen Bedürfnissen auseinander und akzeptiere sie. Das ist doch alles normal. Natürlich möchtest du gefallen und angenommen werden. Zuvor aber solltest du dich selbst annehmen und akzeptieren, dann können es andere auch und dir gleich tun.  ;-)

Denke um!
Denke offener, weiter und liebevoller über dich und deine Bedürfnisse.

Und was kann ich tun damit das weg geht?

Sobald du besser zu dir stehen kannst, wird das weg gehen.

Zum beispiel wenn ich das gebäude betrete und ich nicht weiß wo genau ich hin muss.

Aber geh, keiner kennt sich überall einfach so aus. Ist doch völlig normal, dass man sich erst mal orientieren muss. Du erwartest ja Übermenschliches von dir. Denkst du etwa, nur wenn du perfekt und allwissend bist, akzeptiert und geliebt werden zu können? Aber das stimmt doch gar nicht. Es gibt viele Menschen, die Fehler und Schwächen haben und doch geliebt werden. Das ist die Wahrheit!

Irgendwie bildest du dir ein, dass all das, was in dir ist, doof, schlecht, unbrauchbar, ungewollt .... ist. Aber das stimmt doch gar nicht. Die Wahrheit ist eine andere!

Beispielsweise letzten Mittwoch hab ich richtig krass gefeiert und mit jedem typen geflirtet. 

Alkohol enthemmt. Damit konntest du deine Hemmungen etwas fallen lassen. Damit wurden deine Bedürfnisse sichtbarer. Aber das ist doch alles ganz normal. Nur du selbst denkst so abwertend und eingeschränkt darüber. Denke um!

Am montag ist meine erste stunde in der fahrschule und ich habe so angst mich zu blamieren.

Vermutlich hast du irgendwelche Horrorvorstellungen davon, was passieren würde, wenn du ich blamieren würdest. Sicherlich stimmen auch diese mit der Wahrheit überhaupt gar nicht überein. Sicherlich sind viele deiner Ängste nie eingetreten. Der hat schon so viele Schüler gesehen. Der denkt sich nichts mehr.

Das findet alles nur in deiner Phantasie und Überzeugung statt. Sonst nirgends. Orientiere dich besser an der Realität, nicht an deinen viel zu überzogenen, unwahren und monsterhaften Überzeugungen.  ;-)

Meiner Ansicht nach ist das ein Zeichen von mangelndem Selbstvertrauen und mangelndem Selbstbewusstsein. 

Mit so Aktionen wie auf der Party bringst du dich auch selbst in Situationen die dir danach peinlich sind. Die Frage ist warum du das machst. 

Wenn du auf einer Party aus dem Rahmen fällst, dann stehe dazu oder lasse es bleiben. Dann feier nicht so krass und flirte nur mit einem, anstatt mit jedem Typen.

Was möchtest Du wissen?