warum ist in den paprikachips zucker enthalten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Zucker in Chips oder generell in Lebensmitteln geht es nur um Geschmack, nicht um Gesundheitsaspekte. Der Lebensmittelindustrie sind die Verkaufszahlen wichtig, unabhängig davon ob da jemand irgendwann krank von wird.

Heute mal ein Produkt, welches fast unerlässlich für einen Fernsehabend ist, und zwar Chips. Ich esse zwar relativ selten Chips, aber wenn, dann die Paprika-Chips.

Was ist drin bei 100 Gramm?


Eiweiss 7g Kohlenhydrate 49g, davon 4g Zucker Fett 33 g Nahrungsfasern 5g Natrium 0,5g Vitamin E 8mg

Es gibt viele Gründe, die für Chips sprechen. Als erstes sind diese Chips sehr knackig und knusprig im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten, bei welchen die Chips eher latschig sind und man dass Gefühl bekommt, dass die Frische fehlt. Der Geschmack ist, wie das Produkt aussagt, nach Paprika ausgerichtet, jedoch sehr natürlich und nicht chemisch schmeckend, man bekommt fast den Eindruck, als ob jedes Chips einzeln gewürzt worden wäre mit qualitativ und geschmacklich hochstehendem Paprikageschmack. Ich bevorzuge auch deshalb dieses Produkt, weil ich diese künstlichen und unnatürlichen Gewürzstoffe anderer Hersteller nicht ausstehen kann. Zudem überzeugt mich die Qualität des Produkts in dem Sinne, dass die Chips auch Tage nach der Oeffnung der Packung noch frisch und knusprig schmecken.

Wenn es Argumente gegen die Chips gibt, dann höchstens der Preis, welcher deutlich höher als bei Discounter-Chips ist sowie dass ein grosser Verzehr der Chips sich sofort auf die Hüften auswirkt

Nichts desto trotz kann ich Euch dieses Produkt guten Herzens empfehlen und wünsche schon jetzt viel Spass z.B. beim nächsten Fussball-Abend

Knäckebrot ist auch knackig, aber Chemie schmeckt besser, hahaha

0

Gesalzenes wird auch oft gezuckert damit sich der Geschmack, hier der Kartoffelchips, mehr heraushebt.

Deshalb musst du nicht Lidl schlecht machen, die können nichts dafür. Du solltest öfter mal die Inhaltsangaben lesen, du wirst staunen (mindestens).

Stimmt, Lidl bietet jede Menge anderer Dinge weswegen man sie schlecht machen kann.

0
@sclaw

Da können andere (Aldi u.ä.) locker dagegen halten. Du kannst doch auch einfach woanders einkaufen, wie wäre es mit dieser Möglichkeit?!

1

Zucker ist ein guter Geschmacksverstärer!