Warum ist das Abitur in Bayern am schwersten?

4 Antworten

WENN (Falls...) das wirklich so ist, dann wird es wohl daran liegen, dass man in Bayern immer noch einen Unterschied zwischen "Schulabschluss für alle mit dem Namen 'Abitur"  und  "Abitur am Gymnasium" macht.

am schwersten ist es in sachsen anhalt in bayern ist es mit am leichtesten, auch wenn es meiner meinung nach nundeseinheitlich sein sollte

In Bayern muss man halt religiöse Liedlen lernen, Schuhplattler tanzen  und fensterln lernen ... damit geht es zwar nicht besser, nur länger. 

Doofer geht's kaum.

1
@Bswss

Ja ... das geht fast nicht doofer ... wenn Du wüstets wa so ein dämliches Abitur, für Leute auf meinem Niveau bedeutet ... das ist fast so interessant, wie das Zeugnis vom Kindergarten... 

0

Was möchtest Du wissen?