Stimmt es das die schule in manchen bundesländern einfacher ist?

12 Antworten

Dass das Niveau in den Bundesländern SEHR unterschiedlich ist, ist überall bekannt.

Dass Bayern hohe Ansprüche hat(wahrscheinlich die höchsten in Deutschland), stimmt auch.

Aber Sachsen ist ganz und gar nicht das Land mit den niedrigsten Anforderungen - im Gegenteil. Am einfachsten ist es in den 3 Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg (wo schon über 50% eines jeden Jahrgangs das Abitur erreichen - in Bayern ca. 25%).

Willst Du ein Abitur nachgeworfen bekommen, ziehe in einen der 3 Stadtstaaten um und besuche eine Gesamtschule.

Ja, das stimmt :) aber da es glaub ich ab 2017 oder so Deutschlandweites Zentralabi gibt, sei froh, wenn du in einem "schweren" Bundesland wohnst ;)

Ja, da ist was dran. Aber nicht in Sachsen soll sie am leichtesten sein, sondern in Bremen.

Was möchtest Du wissen?