Warum hören youtuber mit YouTube auf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur weil man Youtuber ist heißt das ja nicht, dass man gleich sein komplettes Leben Preis geben muss. Es geht einfach niemanden etwas an, und wenn das für ihn die Entscheidung war, dann wird es schon ein wichtiger Grund gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magnus1511
17.12.2015, 13:55

Ich respektiere ja auch seine Entscheidung das er es nicht preisgeben will und ich erwarte ja auch nicht das ich erfahre warum er aufgehört hat mich hat es nur interessiert was es denn für Gründe geben könnte weil mir da nichts eingefallen ist und ich deshalb so ein bisschen das Gefühl hatte das er in dem Video nicht ganz erlich war.

0

Wenn es Umstände gibt, die einem den Spaß, Möglichkeit oder die Zeit nehmen, ist es verständlich, dass man mit YouTube aufhört.

Wenn ich leidenschaftlich Fußball spiele, mir aber das Bein breche oder gar in den Rollstuhl muss, höre ich auch damit auf.

Ein privater Grund ist in meinen Augen auch privat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du solltest es deren Sache bleiben lassen.. Vielleicht gefällt es ihn einfach nicht mehr oder er hat keinen Spaß mehr an yt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

* jemand im Freundes-oder Familienkreis ist gestorben

* kein Spaß mehr

* keine Zeit durch Freund/in

* Streit mit anderen YouTubern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magnus1511
17.12.2015, 13:52

Ok also er hat gesagt er hätte eigentlich noch Spaß an YouTube. Mit anderen youtubern hatte er nicht viel zu tun. Eine Freundin hatte er nicht. Aber ist es wirklich notwendig wegen einem Todesfall mit YouTube aufzuhören? Ich weiß ja nicht trotzdem danke für deine Antwort

0

Es hat bestimmt was mit der Familie zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finanziele oder familiere probleme ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?