Warum heißt es eigentlich auf Schalke und nicht in Schalke?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also auf schalke hört sich falsch an. ich würde auch in schalke sagen

Es heißt aber auf schalke 

0

und warum? gab es oder gibt es da einen großen Platz auf dem man sein könnte?

0
@Ausgebrannt

Hab die Frage mit entsetzlicher Verspätung beim Stöbern gefunden, dürfte aber die richtige Antwort parat haben.Im deutschen Kaiserreich blühte das Ruhrgebiet besonders durch den immensen Zuzug aus den teils bzw. mehrheitlich polnischsprachigen Provinzen Posen, Westpreußen und Oberschlesien auf. Der Kreis Gelsenkirchen hatte im Jahre 1905 - also unmittelbar nach Gründung von Westfalia Schalke (heute Schalke 04) - 120.052 Einwohner, von denen 18.921 Menschen polnischsprachig und weitere 1680 Menschen zweisprachig waren. Der Anteil bei den Knappen und somit bei Schalkes Fußballern dürfte den Gesamtschitt übertroffen haben. In der polnischen Sprache geht man "na match", also "auf ein Spiel", anstatt zu einem Spiel. Ich möchte wetten, dass sich das Kauderwelsch mancher Schalker Urväter auf den allgemeinen Sprachgebrauch der Anhängerschaft übertragen hat.

Aus dem inet

0

Über die Ursprünge des Begriffs "Auf Schalke" gibt es keine eindeutige Meinung. Aber schon zu Anfang des 20. Jahrhunderts lautete die Standard-Antwort der Gelsenkirchener Bergleute, die vorwiegend aus dem Osten Deutschlands und Europas in die aufblühende Industrieregion strömten, auf die Frage, auf welcher Zeche sie sich verdingen: "Ich arbeite auf Consol!" Und in der Freizeit gingen die Menschen nicht "zum", sondern "auf" den Fußballplatz. Aus dieser Kombination entwickelte sich das legendäre "Ich gehe auf Schalke!" Der Zungenschlag des Ruhrpotts in seiner reinsten Form.

Quelle: http://www.schalke04.de/de/footer/informationen/faq/page/2660--16--.html

Ich glaube das etwas damit zu tun, dass es ein Bergbaugebiet ist ;) Hab ich mal irgendwo gelesen- aber das kannst du bestimmt auf Google finden.

Schalke ist ein Stadtteil von Gelsenkirchen deswegen heißt es auf schalke

Das liegt daran das das eine Bergbaustadt ist. Und die haben immer "Glück auf" gesagt. und seitdem heißt das "auf Schalke" und zwar seit Fritz Szepan und Ernst Kuzorras Zeiten.

Was möchtest Du wissen?