warum heißt der BLEISTIFTROCK eigentlich BLEISTIFTROCK?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Der Bleistiftrock oder Pencilskirt

Die Rockform ist besonders schmal geschnitten. Das macht den Bleistiftrock auch zum weiblichsten aller Röcke. Bevorzugt wird dieser Rock zu einem schmalen Blazer oder als Kostüm getragen. Das Besondere am Bleistiftrock
ist zudem der hochsitzende Bund – das macht ihn eindeutig zu einem Figurschmeichler und lässt die Beine länger wirken. Diesen Klassiker können allerdings nicht nur die schlanken und zarten Frauen tragen, sondern auch Frauen mit weiblichen Rundungen. Wenn Sie eine schmale
Taille haben, dann können die den Rock mit einem engen Oberteil  kombinieren.
Neigen Sie allerdings zu Hüftgold, so nehmen Sie am besten
ein weit geschnittenes Top dazu. Doch die High-Heels sollten bei keinem  Look fehlen.

Quelle:

http://www.frauenzimmer.de/cms/bleistiftrock-minirock-und-co-guido-maria-kretschmer-zeigt-wem-welcher-rock-steht-2124962.html


Schmal geschnitten und gerade geschnitten - und wenn man dazu noch sehr schlank ist - sieht man eben nur noch aus wie ein Bleistift.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imehl47
04.09.2016, 18:46

Herzlichen Dank für den Stern.

0

Davon mal abgesehen, dass es bei Wikipedia einwandfrei übersetzt erklärt ist, findest in „Kohls.com Glossary of Fabric & Fashion Terms“ unter dem Buchstaben P das Ganze als

Pencil skirt

A skirt that is cut in a straight line from the hips to the hem. The name comes from its pencil-straight appearance.

Nachtrag:

Es gibt die Dinger schon etwas länger, zeitlich:

http://www.vogue.de/mode/mode-trends/bleistiftroecke/(bild)/1239831

Nach eingehender Betrachtung der vielen Bilder frage ich mich allerdings, was die Modemacher für seltsame Bleistifte kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?