Warum hab ich immer Flecken (Make up)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi :), Ich würde dir ein wöchentliches Peeling empfehlen, damit du die abgestorbenen Hautschüppchen loswirst und deine Haut wieder glatt, rosig und aufnahmefähiger wird. Entweder du nimmst dafür ein Gesichtsbürstchen oder gleich ein Peelingprodukt. Dann brauchst du auch eine gute Feuchtigkeitscreme, z.B. von AOK das First Beauty Pflegendes Feuchtigkeistfluid mit Minze und Joghurtextrakt. Die Creme durchfeuchtet gut die Haut, ist prima als Make-Up-Unterlage und fettet nicht nach. Dann solltest du vielleicht auch noch deine Make-Up Marke überdenken, falls das alles nicht den erwünschten Erfolg bringt. Manche Make-Ups sind leider recht fleckig und dunkeln im Laufe des Tages nach. Das testest du am besten mal vor Ort bei DM oder Rossmann, indem du dir 2-3 Make-Ups raussuchst, die dir zusagen und testet sie an deinem Unterarm. Einfach ein wenig auftragen, gleichmäßig verwischen und dann mal eine Stunde rumlaufen und dann schauen, ob sie dunkler geworden sind als kurz nach dem Auftragen. Ist das nicht der Fall, wäre dieses Make-Up sicher perfekt für dich. Viel Erfolg :D!

Vielen Dank, hat mir echt geholfen:)!

0

Vor und nach dem Make-up solltest du deine Haut gründlich pflegen! Schuppen sind ein Zeichen für trockene Haut. Diese solltest du nicht mir Anti-Pickel-Mist quälen, sondern besser mit Feuchtigkeitsprodukten aufbauen. Dann hält auch das Make-up :-)

Wichtig ist auch noch die Zusammensetzung des Make-ups und die Konsistenz. Zudem wäre es gut, wenn du Tageslicht zum Auftragen hast, so kannst du unegalen Auftrag besser sehen, als bei Kunstlicht.

Danke, danke, danke!!

0

Ich muss zugeben, ich bin alles andere als eine morgendliche schminkerin - aber zu meiner schulzeit damals habe ich mein gesicht auch immer sauber grundiert. ich denke, deine vermutung ist ganz richtig - vielleicht ist es wirklich das licht. es sollte hell genug sein, am besten tageslicht-ähnlich, damit du wirklich genau sein kannst. :)

des weiteren wäre interessant, wie du dich schminkst. es gibt damen, die verwenden grundierungscremes oder sowas und andere wiederum decken hautunreinheiten mit einem stift ab und pudern dann ihre haut über. falls du letztere methode verwenden solltest, folgende tipps: zum einen ist es so, dass puder sich durch berührungen mit stoff oder ähnlichem irgendwann von der haut "abreibt" und regelmäßig neu aufgetragen werden muss. zusätzlich aber trocknet puder die haut unheimlich aus also ist es sehr, sehr(!!!) wichtig, dass du dich vor dem schminken gut eincremest, undwar wirklich immer! :)

ich hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen.

Danke, hat mir wirklich sehr geholfen:)!

0

Hallo , zunächst einmal solltest Du deine Gesichtshaut gut gereinigt haben. Dann trägst Du eine Feuchtigkeits-Tagescreme auf. Danach den Concealer. Zum Make-Up -Auftragen benutzt Du ein angefeuchtestes flaches Meke-Up-Schwämmchen. Damit kann man gleichmässig auftragen. Dann gibst Du zum Finish einen Etwas helleren Gesichtspuder mit dm Pinsel auf das Gesicht. Zum Schluss eventuell och Rouge! Es gibt auch Make-Up`s die einen Auftragpinsel integriert haben. Schau mal bei Rossmann , DM , Müller , oder so.... Marken-Kosmetik kann man auch bei Amazon bestellen!

So sollte es auf jeden Fall klappen!!!

Lass es mich ruhig wissen , wenn Du es ausprobiert hast!

GLG , clipmaus

Vielen lieben Dank! Ja, ich werde dir davon berichten, ob es morgen mal endlich geklappt hat:)

0

das liegt wohl daran, dass das make-up nicht für deine haut geeignet ist. lass dich beraten.......

ja, werde ich wohl machen... danke!:)

0

Was möchtest Du wissen?