Warum gibt es Leute, die nicht in weiss heiraten wollen?

13 Antworten

Da meine Mutter in einem schwarzen, etwa Knielangen rock und dunkelblauem Blazer geheiratet hat, kann ich dir ja mal ihre Erklärung weitergeben. :-)
Da ich ebenfalls das "traumhafte, weiße Brautkleid" bevorzugen würde, führten wir schon einmal so ein Gespräch. Sie erklärte es mir so, dass sie Bereits vor der Ehe ein Kind bekommen hatte und somit das "unschuldige" weiß eben im Endeffekt ein Lüge gewesen wäre, außerdem passt ein weißes Kleid auch vom Stil her überhaupt nicht zu ihr, was ich heute auch so sehe. Sie dachte außerdem ebenfalls praktisch, sodass sie die Kleidung auch später noch tragen kann.

Ihr eigentlicher Grund war jedoch ein anderer, das sagte sie immer so: "Es ist meine Hochzeit, es ging mir nicht darum, dass die Anderen mich schön finden, sondern darum, dass ich mich schön fühle." Und das tat sie eben nicht in einem weißen Kleid! :-)

Ich hoffe meine Antwort ist hilfreich, 
LG! :-)

Manchen Leuten gefällt weiß nicht oder sie haben ein anderes Kleid in einer anderen Farbe gefunden, was ihnen ihrer Meinung nach besser gefällt/steht

Weil sie es eben nicht mögen und deshalb nicht wollen. Eine solche Frage macht wenig Sinn, da kann man alles mögliche antworten.

Warum in Weis heiraten?

Warum in Weis heiraten? Jungfrauen die nach Hochzeit ihr erstes mal haben gibt es ja fast gar nicht mehr. Vor allem finde ich das Weis den meisten Frauen nicht steht und sie um ein paar Jahre älter ausehen lässt. Vor allem kann man das Kleid wirklich nur 1x mal anziehen. Und weiss Heiraten die Tradition ist erst 100 Jahre alt. Vorher Wurde in Schwarz, Rot usw. geheiratet. Das man auch zum Sonntagskleid umfunktionieren konnte ohne Probleme. Wo man auch die Flecken leicht raus waschen konnte, bzw. nicht so schnell gesehen hat,

Meine begründung nicht in Weiss sondern in Schwarz zu heiraten und die Symbolik dafür auf alle fälle.

Da fallen mir nur zwei Gründe ein: 1.) Dese Frauen nehmen es mit der Symbolik des weissen Brautkleides sehr genau - weiss ist das Zeichen der Jungfräulichkeit. Wahrscheinlicer ist wohl aber 2.) Diese Frauen möchten nicht so heiraten wie viele andere Frauen, sondern etwas 'besonderes' an Ihrem besonderen Tag tragen. Ich habe z.B. neulich eine Braut in hellgelb gesehen - die sah umwerfend aus!

Was möchtest Du wissen?