Warum geht bei der Glimmspanprobe der Holzspan aus wenn man ihn in CO2 hält?

4 Antworten

Das kannst Du dir ganz einfach selbst erklären:

- Was passiert, wenn der Span brennt / glüht?

- Was ist dafür nötig an "Zutaten"

- Ist CO2 eine dieser Zutaten?

- Falls nein, kann es sein, daß die Reaktion (brennen) dann aufhört wenn nicht mehr alle Zutaten da sind?

Eine Flamme braucht O2 (Sauerstoff) um brennen zu können.

Mit CO2 (Kohlendioxid) kann die Flamme (oder das Glimmen) nicht brennen.

Damit der Glimmspan brennt, benötigt er Sauerstoff. In einer Kohlenstoffdioxidatmosphäre brennt er nicht mehr, da Kohlenstoffdioxid eine geringere Dichte als Luft hat, dies führt dazu, dass der Sauerstoff durch das Kohlenstoffdioxid verdrängt wird = Glimmspan geht aus.

Feuer brauch  Sauerstoff um zu brennen das CO2 erstickt die Flamme deshalb geht sie aus

Was möchtest Du wissen?