Warum fallen Fans auf Konzerten in Ohnmacht?

4 Antworten

persönlich wäre meine Vermutung: die Erwartung endlich die Band live zu sehen würde den Kreislauf überfordern (könnte jedoch bei jeder Band so sein, egal ob es das erste oder weitere Konzerte wären, denke ich)?

denn vielleicht wäre man als auserwählte Person auf die Bühne geholt, käme man in den Backstage-Bereich, könnte man ein Autogramm bekommen, ein Foto mit dem Star machen, den Star näher sehen oder mit ihm sprechen, etc. (hierbei eher an Autogramm-Situationen gedacht)?

in Hallen oder auch ausserhalb könnte durchaus auch das Gedränge zur Ohnmacht beitragen. ob denn die Fans sich mit Getränke und Nahrung versorgt hatten, kann ich nicht so bestätigen, ob es daran liegen könnte.

es käme wahrscheinlich auch auf das Wetter an, zB regnet oder schneit es, ist es hitzig, etc. oder mit welcher Kleidung auf den Eintritt gewartet wird und dann neben der Bühne beim Auftritt verbracht wäre, vermute ich. ich hatte mal von einem Fan mit ähnlichen Stil wie Tom gehört, dass es hier ziemlich warm wäre, für Fotos posiert die Person dennoch gerne.

vielleicht ist es auch die Hoffnung, in zB der ersten Reihe den Star berühren zu können oder auch nur einen möglichen Blickkontakt in die Richtung zu bekommen und dadurch wäre der Kreislauf dann ggf. überfordert?

ich könnte mir auch vorstellen, dass es auch ruhige Fans gäbe, die durchaus neben der Freude, ihre Worte auch bei persönlichen Treffen mit den Bandmitgliedern in klare Worte fassen könnten (vielleicht auch ggf. ihre Fragen oder ihren Text vor Ausregung nicht mehr so ganz wissen oder kurz vergessen, jedoch auch nicht nur die Namen der Stars rufen, wenn sie ihnen nur wenige Meter entfernt wären).

auch denke ich, dass ein Schreien des Namens zwar kurz und vor Aufmerksamkeit in diese Richtung sorgen könnte, jedoch vermute ich: die Band weiss es gibt Fans und dass sie durch Securitys und dem Personal die Sicherheit bekämen, dass ihnen nichts passiert, Hater draussen verbleiben werden und ich würde selbst die Bühnenauftritte besser empfinden, wenn man mehr die Band als die Fans hören würde. wäre dann wahrscheinlich für den Kreislauf, als auch mögliche Tinnitus-Probleme vorbeugend und die Band würde auch mit Banner, Plakate, etc. sehen, dass ihre Fans sie super mögen und ihnen treu bleiben :-)

weil sie am tag zuvor kaum schlafen vor aufregung..dann die ganze zeit wenig essen und trinken! stundenlang ohne essen und trinken anstehen...dann ab ins gedränge..sich verausgaben und dann macht eben der kreislauf nimmer mit! ganz einfach!

Die Mädels sind jung, sehr aufgeregt, es ist sehr heiß, sie haben nichts gegessen und getrunken und stehen stundenlang an.... da ist das kein Wunder

Alle drücken nach vorne, die in der ersten Reihe bekommen keine Luft, und fallen in Ohnmacht.

Was möchtest Du wissen?